Nach positivem Corona-Test: Mann verkleidet sich als Frau, um in Flugzeug zu kommen

Indonesien - Obwohl er an Corona erkrankt war, wollte ein Mann auf keinen Fall seinen Flug von Jakarta nach Ternate verpassen. Ein Blick in den Kleiderschrank seiner Frau brachte ihn auf eine kuriose Idee - mit fatalen Folgen.

Mit einem Niqab über dem Kopf gab der Mann sich als Frau aus. (Symbolbild)
Mit einem Niqab über dem Kopf gab der Mann sich als Frau aus. (Symbolbild)  © 123rf/9nong

Ein paar Tage vor Abflug hatte sich das Ehepaar einem PCR-Test unterzogen. Während dieser bei seiner Ehefrau negativ ausfiel, wurde er positiv auf das Virus getestet.

Den Flug wollte er aber unter keinen Umständen verschieben. Also blieb ihm noch die Möglichkeit, sich als seine Gattin auszugeben.

Also zog er sich einen Niqab über - einen Schleier, bei dem nur ein kleiner Schlitz die Augen freilegt, während das restliche Gesicht bedeckt - und schnappte sich den Pass und den negativen Corona-Test seiner Frau.

Junge Französin sucht Besitzerfamilie von 150 Jahre altem Klavier
Aus aller Welt Junge Französin sucht Besitzerfamilie von 150 Jahre altem Klavier

Wie CNN berichtet, kam er damit ohne Probleme am Halim-Perdanakusuma-Flughafen durch den Sicherheitscheck und an Board des Flugzeuges nach Ternate.

Mitten in der Luft unterlief dem Indonesier dann aber ein entscheidender Fehler. Immer noch als Frau verkleidet ging er auf die Passagiertoilette.

Mann zieht sich Niqab über und gibt sich als Frau aus, doch seine Verkleidung wird enttarnt

Während des Fluges legte er seine Verkleidung ab, wurde dabei aber von einer Stewardess beobachtet. (Symbolbild)
Während des Fluges legte er seine Verkleidung ab, wurde dabei aber von einer Stewardess beobachtet. (Symbolbild)  © 123RF/kasto

Als er kurz darauf wieder herauskam, hatte er den Niqab gegen seine Alltagskleidung getauscht.

Dabei wurde er jedoch von einer Stewardess beobachtet, die augenblicklich die Flughafenbehörden in Ternate darüber informierte.

Beim Verlassen des Flugzeuges wurde der Mann von den Sicherheitsbehörden festgehalten und einem weiteren Corona-Test unterzogen, der abermals positiv ausfiel.

Pornostar lässt sich Hintern vergrößern: Kurze Zeit später ist sie tot
Aus aller Welt Pornostar lässt sich Hintern vergrößern: Kurze Zeit später ist sie tot

Von dort brachten ihn mehrere Einsatzkräfte in Schutzausrüstung zu einem Haus, in dem er sich die kommenden 14 Tage selbst isolieren muss. Dabei wird er rund um die Uhr von Sicherheitsbeamten überwacht.

Zudem muss er nun damit rechnen, nach seiner Quarantäne für Verstöße gegen die Corona-Regeln belangt zu werden und im schlimmsten Fall eine Haftstrafe zu kassieren.

Titelfoto: 123RF/kasto

Mehr zum Thema Aus aller Welt: