Schrecklicher Unfall: Deutsche (16) verliert nach Sturz auf Skipiste Kampf um Leben

Achenkirch (Österreich) - Ein schrecklicher Unfall hat einem 16 Jahre alten Mädchen aus Oberbayern das Leben gekostet.

Die 16-Jährige aus Bayern wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, erlag in dieser jedoch ihren schweren Verletzungen. (Symbolbild)
Die 16-Jährige aus Bayern wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, erlag in dieser jedoch ihren schweren Verletzungen. (Symbolbild)  © Zeitungsfoto.At/APA/dpa

Die Jugendliche aus Beilngries (Landkreis Eichstätt) war am 16. Februar gegen 10 Uhr im Skigebiet Christlum auf Skiern unterwegs, als sie im dortigen "Funpark" über eine Freestyle-Schanze stürzte.

Wie die Tiroler Polizei weiter mitteilte, schlug die 16-Jährige dabei hart auf die Piste auf und zog sich schwerste Verletzungen zu. Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Noch vor Ort konnte das Mädchen demnach von einem Notarzt wiederbelebt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus in Innsbruck geflogen werden.

Aktivist droht Auslieferung: "Sea Shepherd"-Gründer Paul Watson verhaftet!
Aus aller Welt Aktivist droht Auslieferung: "Sea Shepherd"-Gründer Paul Watson verhaftet!

Trotz aller Bemühungen der Ärzte verlor die junge Bayerin in der Klinik jedoch am gestrigen Montag (19. Februar) letztendlich den Kampf um ihr Leben.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Titelfoto: Zeitungsfoto.At/APA/dpa

Mehr zum Thema Österreich: