Schießerei auf Party: Mehrere Tote und Verletzte

Fairfield (New Jersey/USA) - Bei einer Party im US-Bundesstaat New Jersey sind mindestens zwei Menschen durch Schüsse getötet und zwölf weitere verletzt worden.

Ermittler arbeiten am Tatort der Schießerei im US-Bundesstaat New Jersey.
Ermittler arbeiten am Tatort der Schießerei im US-Bundesstaat New Jersey.  © Matt Rourke/AP/dpa

Die Polizei des Bundesstaats teilte am Sonntag auf Facebook mit, dass die Beamten gegen Mitternacht alarmiert worden seien.

Als sie an dem Wohnhaus in Fairfield im Bezirk Cumberland eintrafen, hätten sie eine 25 Jahre alte Frau und einen 30-jährigen Mann entdeckt, die an Schusswunden gestorben seien.

Die zwölf Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht worden. Eine Person befindet sich derweil in kritischem Zustand.

Tragischer Unfall: Kleiner Junge verliert Fuß, doch gibt den Mut nicht auf
USA Tragischer Unfall: Kleiner Junge verliert Fuß, doch gibt den Mut nicht auf

Unklar blieben zunächst die Hintergründe. Die Polizei teilte lediglich mit, es habe keine Festnahmen gegeben.

Auf Facebook berichtete die Polizei von der schrecklichen Tat

Ermittlungen hinsichtlich des Motivs und der Tat dauerten an.

Titelfoto: Matt Rourke/AP/dpa

Mehr zum Thema USA: