Baby verblüfft das Netz: Mama spricht mit ihrem 10 Wochen alten Sohn, dann antwortet er!

New York - Anschnallen, es wird jetzt nämlich zuckersüß. Der kleine Hosenscheißer Roan liegt in den Armen seiner Mutter Kesia Cameron. Und plötzlich brabbelt der gerade zehn Wochen junge Bursche mal eben einen Satz seiner Mama nach.

Für Mutter Kesia nicht zu glauben. Der kleine Roan brabbelt auf einmal los.
Für Mutter Kesia nicht zu glauben. Der kleine Roan brabbelt auf einmal los.  © Screenshot/TikTok energyrising

Durchschnittlich fangen Babys mit etwa 14 Monaten das erste Mal an zu sprechen. 

Vereinzelt kleine Wortfetzen werden dann in den nächsten etwa vier Monaten zu einem Wortschatz von ungefähr 50 Wörtern.

Der kleine Roan ist gerade einmal zweieinhalb Monate alt und hat allem Anschein nach keine Zeit zu verlieren. Und so plappert er mit zehn Wochen bereits seinen ersten Satz.

Und als wäre das nicht schon süß genug, ist es dann auch noch der Satz aller Sätze: "I Love You", zu deutsch "Ich Liebe Dich". Haaach.

In den Armen seiner stolzen Mama schaut der kleine Roan ganz aufgeweckt durch die Weltgeschichte, versucht alles aufzunehmen und fühlt sich sichtlich wohl. 

Als seine Mama dann die drei Zauberworte sagt, erwidert er diese - und das überraschenderweise sogar mehr als verständlich. Mama Kesia ist, logischerweise, außer sich.

Video von Roan hat bereits über eine Million Views bei TikTok

Gut, die einen mögen sagen, es sei ein Zufall, wenn auch ein megamäßig goldiger. Und ihm werde das mit Sicherheit in den nächsten Wochen nicht jeden Tag aufs Neue wieder gelingen. Allerdings ist es dennoch erstaunlich, wie sehr es schon mit der verbalen Kontaktaufnahme mit seiner Mama zu klappen scheint.

Zufall hin, Zufall her. Der kleine Roan wurde auf jeden Fall innerhalb weniger Stunden schon zum absoluten Internet-Hit.

Auf den sozialen Medien wurde das Video von Mama Kesia bereits tausendfach geteilt und hat mittlerweile mehr als 1,1 Millionen Views auf dem TikTok-Profil der stolzen Großmutter Lara Skadsen.

Es wird spannend zu beobachten, ob der kleine Roan seine Familie auch zukünftig mit weiteren süßen Überraschungen verzücken kann. 

Titelfoto: Screenshot/TikTok energyrising

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0