Niedlichster Koch weit und breit: Einjähriger wird zum Küchen-Chef

Netz - Auf Instagram gibt es einen neuen Koch, der allen zeigt, wie es geht und so in Windeseile über eine halbe Million Fans gewann.

Kobe (1) verzaubert die Instagram-Community mit seinen Koch-Künsten.
Kobe (1) verzaubert die Instagram-Community mit seinen Koch-Künsten.  © Screenshots/Instagram/kobe_yn

Kobe heißt der neue Shooting-Star der Küchenszene. Das Besondere an dem Koch: Er ist gerade erst ein Jahr alt geworden!

"Ich liebe es, die Küche zu erkunden und meine Reise zu dokumentieren", teilt er, beziehungsweise ganz korrekt: seine Eltern, auf seiner Website kobeeats.com mit. 

Und weiter: "Ich untersuche neue Inhaltsstoffe, fühle neue Texturen und erlerne praktische Fähigkeiten wie Gießen, Schöpfen und Messen."

Die Videoclips können einigen Menschen helfen, das Kochen zu erlernen. Hauptsächlich geht's den Beteiligten aber um den Spaß in der Küche. 

Denn der darf nicht zu kurz kommen, wenn es nach Kobe und seinen Eltern Ashley und Kyle geht, die den Instagram-Account betreuen und längere Videos auf YouTube laden.

Darum geht es in den Koch-Videos

Wenn Kobe noch nicht so zielgenau ist, füllt beispielsweise seine Mutter das Mehl in die Schüssel. Der Kleine verstreut anschließend dennoch einen Teil. Aber das ist halb so wild, denn in der Küche kann es auch mal so zugehen und der Kleine lernt es auf diesem Weg effektiv. 

Selbst als Kobe nahezu einen ganzen Liter Wasser auf der Arbeitsfläche verteilt hat, war das kein Drama, wie interessierte Hobby-Köche in dem auf Instagram geteilten Video sehen können. Der einjährige Junge hat seinen Spaß beim Kochen und zeigt das allen.

In den rund einminütigen Clips geht es deshalb nicht um die Zubereitung von High-End-Speisen. Es geht viel mehr um Essen, das gut schmeckt und dennoch leicht zu kochen ist. Dabei vermitteln Kobe, sein Vater Kyle und Mutter Ashley immer quasi spielend einfach ein Gefühl von Leichtigkeit. 

Gerade in der aktuellen Zeit mit einer lange andauernden Pandemie kommt dies scheinbar gut an. So werden die Videoclips stets binnen kürzester zeit von Hunderttausenden mit "Gefällt mir" markiert.

Kochen lernen im Kindesalter

Auch wenn der Einjährige von den Zutaten für eine selbst gebackene Pizza nascht, hängt der Haussegen nicht sofort schief. Wer mit Kindern kocht, stellt sich im Laufe der Zeit scheinbar schon darauf ein, von den besten Pizza-Belägen etwas größere Mengen einzukaufen.

Kobe wird auf diesem Weg an ein selbstständiges Leben gewöhnt und erlernt sowohl schnell als auch spielerisch, wie man sich sein eigenes Essen zubereitet.

Erst seit Ende Februar hat der Junge einen Account auf der Fotoplattform Instagram. In der vergangenen Woche erreichte er dort die 100.000-Abonnenten-Marke. 

Am heutigen Mittwoch ist er schon bei einer beachtlichen Anzahl von über 557.000. Damit hat der Einjährige sogar wesentlich mehr Fans, als seine beiden Elternteile zusammen.

Titelfoto: Screenshots/Instagram/kobe_yn

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0