Reisen in vollen Zügen genießen: Deutsche Bahn stattet ICE-Wagen neu aus

Berlin - Mit neuen Sitzen und einem geänderten Innenraum-Design im ICE will die Deutsche Bahn mehr Fahrgäste in ihre Züge locken.

Mehr Holz, weniger grau: Die neue ICE-Einrichtung macht mächtig was her.
Mehr Holz, weniger grau: Die neue ICE-Einrichtung macht mächtig was her.  © Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger

Die neue Ausstattung soll von Ende 2023 an auf die Schiene kommen, wie das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte. Vorstandschef Richard Lutz sprach von einer "kleinen Design-Revolution".

Überarbeitet wurden an den Sitzen Polsterung, Bezüge und Verstellbarkeit. Es gibt zusätzliche Steckdosen und Ablageflächen am Platz. Helles Eichenfurnier und warmes Licht sollen die Züge wohnlicher machen.

"Wir untermauern unseren Anspruch, noch mehr Menschen für die Bahn zu gewinnen", sagte Lutz.

Ihr wollt Euch neu orientieren? Hier vergibt die Deutsche Bahn 3000 freie Stellen
Deutsche Bahn Ihr wollt Euch neu orientieren? Hier vergibt die Deutsche Bahn 3000 freie Stellen

Das bisherige Design der meisten ICE stammt zu großen Teilen aus den 1990er-Jahren. Als 2017 der neue ICE4 eingeführt wurde, gab es große Kritik an den Sitzen. Die Bahn tauschte sie schließlich aus.

Damit sich das nicht wiederholt, haben 900 Fahrgäste als Probanden die Sitze des neuen Designs vorab getestet.

DB-Chef Richard Lutz erklärt die Veränderungen

Einblick in den neuen ICE

Sitztaschen, Tische und Tablet-Halterungen wurden von der Deutschen Bahn neu gestaltet und teilweise ganz neu geschaffen.
Sitztaschen, Tische und Tablet-Halterungen wurden von der Deutschen Bahn neu gestaltet und teilweise ganz neu geschaffen.  © Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger
Die Sitze in der ersten Klasse erhalten einen dunkelgrauen Bezug (links). In der zweiten Klasse sind sie weiterhin blau. Die markanten Kopfstützen, die auch im ICE 4 installiert wurden, gibt es hier erneut.
Die Sitze in der ersten Klasse erhalten einen dunkelgrauen Bezug (links). In der zweiten Klasse sind sie weiterhin blau. Die markanten Kopfstützen, die auch im ICE 4 installiert wurden, gibt es hier erneut.  © Montage: Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger (2)
Der neue ICE ist der erste, der mit einer Tablet-Halterung aufwartet.
Der neue ICE ist der erste, der mit einer Tablet-Halterung aufwartet.  © Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger
Das Bordbistro wurde ebenfalls neu gestaltet. Die weinrote Farbgebung wurde dabei beibehalten.
Das Bordbistro wurde ebenfalls neu gestaltet. Die weinrote Farbgebung wurde dabei beibehalten.  © Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger

Das Desing ist nur für neue Züge gedacht, bestehende Fahrzeuge werden nicht umgerüstet.

Titelfoto: Montage: Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger (3)

Mehr zum Thema Deutsche Bahn: