69 ist die beste Stellung für Oralsex? Dann habt Ihr noch nie die 68 probiert

Deutschland - Beim Sex gibt es ja eine Reihe an Stellungen, die das Liebesspiel zu einem besonderen Akt werden lassen. Von der traditionellen Missionarsstellung bis zur Reiterposition ist vieles bekannt - aber kennt Ihr schon die 68? 

Es gibt viele Stellungen, die den Sex besonders machen. (Symbolbild)
Es gibt viele Stellungen, die den Sex besonders machen. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Ja, Ihr habt richtig gehört. Es handelt sich nicht um die Stellung 69, sondern um die 68. Eines haben die beiden jedoch gemeinsam: Es sind Oralsex-Stellungen

Besonders die orale Stimulation der Geschlechtsorgane ist für viele Menschen das A und O im Sexleben, denn hier kommen sowohl die Damen, als auch die Herren der Schöpfung auf ihre Kosten. 

Der Vorteil der 69 ist, dass sich beide Partner gleichzeitig oral befriedigen und im besten Fall auch zur selben Zeit einen intensiven Orgasmus erleben.

Wie funktioniert die Stellung 68?

Der Oralsex ist vielen Menschen extrem wichtig. (Symbolbild)
Der Oralsex ist vielen Menschen extrem wichtig. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Doch wie funktioniert nun die 68 und was ist der Unterschied zur 69? Vor allem für die Frauen ist diese Sex-Position besonders intensiv.

Wie "fitforfun.de" schreibt, legt sich der Partner flach auf den Rücken und stützt seinen Kopf mit einem Kissen. Die Frau setzt sich mit der vorderen Körperseite auf ihn und spreizt die Beine. 

Dann rutscht die Frau so weit vor, sodass der Partner ihre Vagina mit dem Mund berühren kann. Dann legt sich die Dame entspannt auf den Rücken, ihr Kopf ruht auf den Oberschenkeln des Partners.

Und schon kann es losgehen: Der Partner befriedigt seine Angebetete und sie kann entspannt das Liebesspiel genießen. 

Die Stellung erinnert ein wenig an "Queening". Bei dieser Position sitzt die Frau direkt auf dem Gesicht des Partners und lässt sich direkt im Sitzen verwöhnen.


Da erscheint die 68 doch wesentlich entspannter für die Ladys, oder?

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0