Polarlichter schauen: Eurowings mit neuen Winterzielen im hohen Norden

Köln - Die Airline Eurowings bietet ab Dezember vier spezielle Winterziele ab Düsseldorf und Stuttgart an. Eurowings fliegt in den hohen Norden von Norwegen, Finnland und Schweden!

Eurowings bietet Winterflüge in den Norden Skandinaviens an.
Eurowings bietet Winterflüge in den Norden Skandinaviens an.  © Eurowings/pr

Die Reiseziele sind speziell auf Winter-Urlauber ausgelegt. Von Düsseldorf aus geht es ab dem 4. Dezember ins norwegische Tromsø.

Die Stadt liegt rund 350 Kilometer nördlich des Polarkreises. Im Winter regiert die Dunkelheit und Reisende haben hier hohe Chancen, die berühmten Polarlichter zu sehen. Urlauber können per Airbus A319 ab 47,99 Euro zu dem neuen Ziel fliegen.

Ein zweites Angebot bringt Touristen von Düsseldorf nach Rovaniemi. Die Hauptstadt der Region Lapplands gehört zu Finnland und liegt ebenfalls weit im Norden.

Eurowings: Eurowings-Streik: Mehr als 70 Flüge in Hamburg gestrichen!
Eurowings Eurowings-Streik: Mehr als 70 Flüge in Hamburg gestrichen!

Die Flüge in die Stadt bietet Eurowings am 23. und 30. Dezember sowie am 4. und 6. Januar an. Die Tickets gibt es ab 59,99 Euro.

Von Stuttgart nach Schweden

Von Stuttgart aus bietet die Billigairline neue Verbindungen nach Kiruna und Luleå in Schweden an.

Start für Flüge nach Luleå ist am 19. Dezember 2021. In Kiruna ist das Eishotel in Jukkasjärvi ein berühmtes Reiseziel. Es wird jedes Jahr neu gebaut und im Dezember eröffnet. Eurowings fliegt nach eigenen Angaben ab dem 18. Dezember 2021 ab 47,99 Euro jeweils samstags nach Nordschweden.

Titelfoto: Eurowings/pr

Mehr zum Thema Eurowings: