Brand einer Lagerhalle im Main-Kinzig-Kreis: Großeinsatz der Feuerwehr und hoher Schaden

Main-Kinzig-Kreis/Brachttal - Die Einsatzkräfte wurden in der Nacht zum heutigen Samstag alarmiert: In der südosthessischen Gemeinde Brachttal im Main-Kinzig-Kreis stand eine Lagerhalle in Flammen - eine Vielzahl an Feuerwehrleuten rückte daraufhin zu Löscharbeiten aus.

In der Gemeinde Brachttal im hessischen Main-Kinzig-Kreis stand eine Lagerhalle in der Nacht zu Samstag in Vollbrand - die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Tag hinein an.
In der Gemeinde Brachttal im hessischen Main-Kinzig-Kreis stand eine Lagerhalle in der Nacht zu Samstag in Vollbrand - die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Tag hinein an.  © 5VISION.NEWS

Der Brand in der Halle eines Holzverarbeitungsbetriebes in der Fabrikstraße wurde gegen 1.59 Uhr an die Rettungsleitstelle gemeldet, wie die Polizei am heutigen Samstag mitteilte.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stand die Lagerhalle bereits in Vollbrand - die Flammen hatten das Gebäude in voller Ausdehnung erfasst.

Umgehend begannen die Feuerwehrkräfte mit der Brandbekämpfung. Die Löscharbeiten zogen sich bis weit in den Samstag hinein.

Herrenloses Boot entdeckt: Suche nach zwei Vermissten im Großensee
Feuerwehreinsätze Herrenloses Boot entdeckt: Suche nach zwei Vermissten im Großensee

"Eine erste Einschätzung ergab einen Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro", fügte ein Polizeisprecher hinzu. Personen seien bei dem Brand in Brachttal jedoch nicht verletzt worden.

Die Brandursache ist noch unklar, die diesbezüglichen Ermittlungen sind Aufgabe der Kriminalpolizei in Hanau.

Titelfoto: 5VISION.NEWS

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: