Essen auf Herd fängt Feuer: Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Zwickau - Angebranntes Essen sorgte am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in Zwickau.

Angebranntes Essen sorgte am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in Zwickau-Marienthal. (Symbolbild)
Angebranntes Essen sorgte am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in Zwickau-Marienthal. (Symbolbild)  © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Gegen 22.45 Uhr wurde die Feuerwehr in den Ortsteil Marienthal in die Werdauer Straße alarmiert.

Dort fing nach ersten Erkenntnissen der Polizei Essen auf einer Herdplatte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Feuer.

Die Flammen konnten von der Feuerwehr schnell gelöscht werden, sodass der Brand nicht auf das Gebäude übergriff.

Feuer hinter Mehrfamilienhaus: Pavillon brennt vollständig aus
Feuerwehreinsätze Feuer hinter Mehrfamilienhaus: Pavillon brennt vollständig aus

Zwei männliche Bewohner (36, 48) kamen aufgrund einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Titelfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: