Feuer greift auf Mehrfamilienhaus über und verursacht Mega-Schaden!

Hürth - In Hürth hat es in der Nacht zum heutigen Samstag einen heftigen Wohnhausbrand gegeben. Eine Person wurde dabei verletzt.

Teile des Hauses brannten komplett aus.
Teile des Hauses brannten komplett aus.  © Vincent Kempf

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer aus bislang noch unbekannten Gründen gegen 23 Uhr in einer Anbauwohnung mit Innenhof aus.

Innerhalb kürzester Zeit griffen die Flammen schließlich auch auf das Mehrfamilienhaus über.

Ein 66-jähriger Bewohner des Hauses soll sich bei seiner Flucht aus der Wohnung Schürfwunden zugezogen haben.

Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!
Feuerwehreinsätze Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!

Nach Angaben der Beamten ist das Haus vorerst nicht mehr bewohnbar. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Mit vereinten Kräften kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen an.
Mit vereinten Kräften kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen an.  © Daniel Evers

Ermittlungen zur Brandursache sollen nun so schnell wie möglich die Ursache des Feuers klären. Laut Polizei soll das Feuer einen Schaden in Höhe einer halben Million Euro verursacht haben.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: