Flammen auf Feld: Feuerwehr verhindert Waldbrand!

Erxleben - Zwischen Erxleben und Brumby (Sachsen-Anhalt) kam es am Samstag zum Brand eines Stoppelfeldes. Das Feuer drohte auf einen Wald überzugreifen.

Mehrere Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Mehrere Feuerwehrleute waren im Einsatz.  © Screenshot/Facebook/Feuerwehr Eimersleben

Nach Angaben der Feuerwehr Eimesleben wurden die Kameraden gegen 16.30 Uhr über das Feuer alarmiert. Bereits bei der Anfahrt sei die hohe Rauchsäule zu erkennen gewesen.

Zur Unterstützung wurde zudem die Feuerwehr Ostingerleben zum Einsatz gerufen.

Die Kameraden schritten umgehend zur Tat, um das Feuer, welches sich auf einen angrenzenden Wald zubewegte, zu bekämpfen.

Brand in Obdachlosen-Unterkunft: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Feuerwehreinsätze Brand in Obdachlosen-Unterkunft: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Dank der schnellen Löscharbeiten konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden.

Die Feuerwehr Uhrsleben kümmerte sich darum, ein Übergehen des Brandes auf den dortigen Rapsbestand zu verhindern. Hierfür wurde der Randbereich der Fläche ausgiebig gewässert.

Der Einsatz war nach etwa 45 Minuten abgeschlossen.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Feuerwehr Eimersleben

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: