Großeinsatz an Seniorenresidenz! Auto in der Tiefgarage fängt Feuer

Aumühle - Großeinsatz für die Feuerwehr! An der Seniorenresidenz in Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist am Donnerstag ein Auto in Brand geraten.

An der Seniorenresidenz in Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist ein Auto in der Tiefgarage in Brand geraten. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.
An der Seniorenresidenz in Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist ein Auto in der Tiefgarage in Brand geraten. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.  © Lars Ebner

Eine Sprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg hatte am Vormittag zunächst auf TAG24-Nachfrage bestätigt, dass es einen größeren Einsatz an der Residenz gebe.

Am Nachmittag gaben die Beamten schließlich weitere Informationen bekannt. Demnach brach gegen 11.45 Uhr bei einem in der Tiefgarage abgestellten VW Golf aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten ein Ausbreiten der Flammen auf weitere Fahrzeuge verhindern. Am Gebäude entstand jedoch ein kleiner Schaden.

Scheune steht lichterloh in Flammen: Gewaltiger Sachschaden und ein tragischer Verlust
Feuerwehreinsätze Scheune steht lichterloh in Flammen: Gewaltiger Sachschaden und ein tragischer Verlust

Verletzte gab es bei dem Brand nicht. Für die Dauer der Löscharbeiten musste der Mühlenweg bis 14 Uhr voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Erstmeldung: 2. Februar, 13.28 Uhr. Aktualisiert: 16.32 Uhr

Titelfoto: Lars Ebner

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: