Großer Feldbrand bei Leipzig verschont Wohngrundstück nur knapp!

Von Anke Brod

Borsdorf - Ein Feldbrand beschäftigte am Dienstagnachmittag mehrere Feuerwehren im Landkreis Leipzig: Zwischen Borsdorf und Gerichshain stand gegen 13.18 Uhr ein 14 Hektar großes, nicht abgeerntetes Getreidefeld in Vollbrand.

Schwarzer Rauch stieg in den Himmel, als im Landkreis Leipzig rund 14 Hektar Feld in Flammen standen.
Schwarzer Rauch stieg in den Himmel, als im Landkreis Leipzig rund 14 Hektar Feld in Flammen standen.  © Freiwillige Feuerwehr Zweenfurth

Wie Tilo Melzer (55), Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Zweenfurth, gegenüber TAG24 berichtete, hätten Windböen aus wechselnden Richtungen die Löscharbeiten erschwert.

Mithilfe von Tanklöschfahrzeugen benachbarter Feuerwehren sowie schwerer Technik eines Landwirtschaftsbetriebes aus Engelsdorf haben die Einsatzkräfte ein drohendes Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Feld glücklicherweise verhindern können.

Hätte dies nicht geklappt, wären im Verlauf ein Wohngrundstück sowie ein Gewerbeobjekt in Gefahr gewesen, hieß es vonseiten der Feuerwehr weiter. Zwei Helfer mussten beim Einsatz vom Rettungsdienst versorgt werden.

Brandstiftung? 52-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus
Feuerwehreinsätze Brandstiftung? 52-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus

Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdienst, besagtem Landwirtschaftsbetrieb und einem örtlichen Bauhof sei den Angaben zufolge vorbildlich verlaufen.

Auch die Borsdorf Bürgermeisterin Birgit Kaden (56, CDU) beteiligte sich, in dem sie die Einsatzkräfte vor Ort mit Getränken und Verpflegung versorgte.

Zahlreiche Feuerwehren kamen zum Einsatz, um die Flammen zu löschen.
Zahlreiche Feuerwehren kamen zum Einsatz, um die Flammen zu löschen.  © Freiwillige Feuerwehr Zweenfurth

Bei der Brandbekämpfung kamen neben den Wehren aus Zweenfurth, Borsdorf und Panitzsch auch zahlreiche Kameraden aus der Umgebung zum Einsatz. Zur Ursache lagen am Mittwoch noch keine Informationen vor.

Titelfoto: Bildmontage: Freiwillige Feuerwehr Zweenfurth

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: