Heuernte im Westerwald: Traktor in Flammen, großer Flächenbrand droht

Westerwald - Ein Traktor fing bei der Heuernte Feuer, die Gefahr eines größeren Flächenbrands stand im Raum, doch die Feuerwehr konnte mit mehr als 50 Einsatzkräften das Schlimmste verhindern.

Alarm bei Westerburg im Westerwald: Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Traktor bereits im Vollbrand.
Alarm bei Westerburg im Westerwald: Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Traktor bereits im Vollbrand.  © Feuerwehren VG Westerburg/Niklas Mohr

Der Brand auf einem Feld bei der Gemeinde Enspel bei Westerburg im rheinland-pfälzischen Teils des Westerwalds brach am gestrigen Dienstagabend aus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Demnach konnten die Einsatzkräfte schon bei der Anfahrt eine markante Rauchsäule wahrnehmen.

Vor Ort fanden die Feuerwehrleute einen bereits in Vollbrand stehenden Traktor vor. Das Feuer hatte zudem bereits auf das geerntete Heu und die Wiese übergegriffen - ein größerer Flächenbrand drohte.

Größere Brände in Hamburg: Feuerwehr im Einsatz, zwei Verletzte
Feuerwehreinsätze Größere Brände in Hamburg: Feuerwehr im Einsatz, zwei Verletzte

Umgehend begannen die Brandbekämpfer mit den Löscharbeiten. "Der Flächenbrand rund um den Traktor konnte mittels zwei Strahlrohren schnell gelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden", ergänzte ein Sprecher.

Auch der Traktor und die ebenfalls brennende Heuballenpresse konnten rasch gelöst werden.

Das Feuer griff auf das geerntete Heu und die Wiese über, doch die Feuerwehr konnte einen Flächenbrand verhindern.
Das Feuer griff auf das geerntete Heu und die Wiese über, doch die Feuerwehr konnte einen Flächenbrand verhindern.  © Feuerwehren VG Westerburg/Niklas Mohr

Traktor-Brand bei Westerburg im Westerwald

Die insgesamt 58 Feuerwehrkräfte hatten danach jedoch noch mit schwierigen Nachlöscharbeiten zu kämpfen, da das Heu in der Rundballenpresse weiterhin brannte.

Gegen 20 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Es gab keine Verletzten.

Die Brandursache ist unklar. Diese zu ermitteln ist Aufgabe der Polizei in Westerburg.

Titelfoto: Feuerwehren VG Westerburg/Niklas Mohr

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: