Wasserrohrbruch in Einkaufscenter bringt Decke zum Einsturz!

Norderstedt - Am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr ist es im Einkaufszentrum "Herold Center" in Norderstedt nach einem Wasserrohrbruch zu einem Deckeneinsturz gekommen!

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchen das Einkaufszentrum von dem Wasser zu befreien.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchen das Einkaufszentrum von dem Wasser zu befreien.  © Feuerwehr Norderstedt

Wie die Feuerwehr mitteilte, war es im Bereich eines Seitenzugangs zu einem Rohrbruch in der Zwischendecke gekommen. Dadurch liefen großen Mengen Wasser ins Erdgeschoss und brachten die abgehängte Decke teilweise zum Einsturz.

Zwar wurde ein Nachfließen des Wassers vom Center Management durch das Absperren der Leitung verhindert, große Mengen hatten sich jedoch bereits in die zentrale Ladenpassage ausgebreitet.

Die betroffenen Bereiche wurden umgehend abgesperrt und ein Elektronotdienst angefordert.

Kein weiter Weg zu den Flammen: Gebäude neben Ortsfeuerwehr brennt!
Feuerwehreinsätze Kein weiter Weg zu den Flammen: Gebäude neben Ortsfeuerwehr brennt!

Wegen herunterhängender Stromleitungen und möglicher weiterer herunterstürzender Deckenteile konnte der Bereich des Seitenzugangs zunächst nicht betreten werden.

Die Feuerwehr konzentrierte sich daher anfangs auf das Abpumpen des Wassers im Bereich der Ladenpassage. Später konnte auch der Seitenzugang geräumt und gefährliche Deckenteile entfernt werden.

Zur Ursache und der Höhe des Schadens konnte die Feuerwehr keine Aussage machen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Titelfoto: Feuerwehr Norderstedt

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: