Typ im Flugzeug trägt Mund-Nasen-Maske komplett falsch

Cleveland (USA) - Ach herje! Da hat einer wohl so gar nicht verstanden, wie man Gesichtsmasken trägt...

Der unbekannte Mann trug die Maske über den Augen.
Der unbekannte Mann trug die Maske über den Augen.  © Screenshot/Twitter/lvnitup22

Seit Wochen und Monaten gehören die zur Eindämmung des Coronavirus bewährten Gesichtsmasken zum täglichen Leben eines jeden in Europa. 

In den USA verhalten sich die meisten Menschen besonnen und tragen sie freiwillig. Regeln zum Gebrauch gibt es nur sporadisch.

So auch bei der Fluggesellschaft "Allegiant Airlines". Dort wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erst zum 2. Juli verpflichtend.

Auf dem Flug von Cleveland nach Nashville trug laut Twitter-Userin Jessica Hazeltine jeder Reisende eine Maske. Der Großteil derer auch korrekt. Doch ein Mann fiel besonders negativ auf.

Er trug seinen Spuckschutz als Augenbinde, scheinbar, um in Ruhe schlafen zu können.

Reisender wurde nicht auf richtige Tragweise hingewiesen

Auf Twitter betonte die Frau weiter, dass der unbekannte Mann die Maske den gesamten Flug über in dieser Position beließ.

Gegenüber "News 5 Cleveland" sagte Hazeltine, dass niemand den Mann auf die richtige Verwendung hin ansprach. 

Ein paar Tage zum Üben hat der Unbekannte zum Glück noch, ehe die Maskenpflicht auch in diesen Flugzeugen kommt...

Titelfoto: Screenshot/Twitter/lvnitup22

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0