Hater machen junge Frau fertig, bis sie in Tränen ausbricht: Ihre Reaktion ist stark

Edinburgh (Schottland) - Menschen können einfach erbarmungslos und eiskalt sein! Jessica Mackensie (25) hat eine lange Leidensgeschichte. Die junge Frau hat seit rund vier Jahren schlimme Akne und muss einiges ertragen. 

Jessica Mackensie (25) leidet seit vier Jahren unter Akne.
Jessica Mackensie (25) leidet seit vier Jahren unter Akne.  © Screenshot/Instagram_jessyoga

Im Juni dieses Jahres erreichte der bereits schlechte Zustand ihrer Haut seinen Höhepunkt. 

Die entzündeten Mitesser breiten sich vorwiegend auf ihren Wangen aus und lassen ihr Gesicht rot, gestresst und dazu auch noch entzündet wirken.

Manchmal ist es so schlimm, dass die Schottin Schwierigkeiten hat, auf der Seite zu schlafen oder beim Telefonieren ein Handy an ihr Ohr zu halten. 

Toxische Weichmacher in Sonnencremes! In diesen Marken ist das Gift enthalten
Gesundheit Toxische Weichmacher in Sonnencremes! In diesen Marken ist das Gift enthalten

In diesen Nächten hält sie manchmal einen Beutel mit Eiswürfeln an ihre Wangen, um irgendwie doch noch einschlafen zu können.

Im Laufe der Jahre hat die Yoga-Lehrerin schon so viel ausprobiert. Von Cremes, über Peelings und Vitaminen bis hin zu speziellen Hautbehandlungen - so richtig geholfen hat bisher noch nichts.

"Ich habe so lange versucht, meine Akne zu behandeln. Ich habe sogar meine Ernährung geändert", sagt die Bloggerin zur Daily Mail.

"Mir wurden fünf verschiedene topische Behandlungen und jedes mögliche Hautantibiotikum verschrieben", erklärt Jessica. 

Vergangenes Jahr nutzte sie regelmäßig Hautpeelings, welche ihrer Haut langfristig geholfen hätten. Doch dafür umgerechnet über 70 Euro alle zwei Wochen auszugeben, ist für die junge Frau aus Schottland schlicht nicht möglich.

Hater schreiben Jessica Mackensie wegen ihrer Akne böse Nachrichten

So sieht Jessica Mackensie (25) geschminkt aus.
So sieht Jessica Mackensie (25) geschminkt aus.  © Screenshot/Instagram_jessyoga

Auf Instagram schreibt sie regelmäßig über ihre Hauterkrankung und das kommt an: Bereits über 15,9 Tausend Follower hat die Blondine. Neben Fans gibt es aber Hater, welche die Yoga-Lehrerin aufgrund ihres Aussehens psychisch fertig machen.

"Deine Haut sieht voll ungesund aus", "Deiner Haut ist echt nicht mehr zu helfen" - solche Nachrichten erhält Jessica - und sie machen sie traurig. Einmal war sie in Tränen ausgebrochen, zog sich zurück.

Doch als sie Models auf Instagram sah, welche auch unter Akne leiden und offen damit umgehen, entschloss sich die Schottin schließlich, ebenfalls selbstbewusst mit ihren Hautproblemen auf sozialen Netzwerken umzugehen und darüber zu schreiben. Eine starke Reaktion einer jungen Frau.

Frau (22) verspürt Hüftschmerzen: Im Krankenhaus erfährt sie die schreckliche Wahrheit
Gesundheit Frau (22) verspürt Hüftschmerzen: Im Krankenhaus erfährt sie die schreckliche Wahrheit

Dass ihre Instagram-Community so schnell wachsen würde, damit hat Jessica nicht gerechnet: "Ich hatte so eine Gänsehaut, als ich sah, wie groß die Community ist - ich hatte keine Ahnung."

Statt sich zurückzuziehen und hinter Make-up zu verstecken, postet die 25-Jährige regelmäßig Fotos, auf welchen sie die ungeschminkte Wahrheit präsentiert. Genau so will Jessica ihre Follower ermutigen. 

Seitdem liebt sie ihre "natürliche" Seite mehr als die geschminkte. Das strahlt die Britin aus und das merken auch ihre Fans. Sie erhält mehr positive Nachrichten und Komplimente. Negativ-Nachrichten können ihr nichts mehr anhaben.

Titelfoto: Screenshot/Instagram_jessyoga

Mehr zum Thema Gesundheit: