Junge (16) kollabiert und stirbt nach Asthma-Anfall

Merthy Tydfil - Seit seinem 2. Lebensjahr litt der walisische Junge Owen Rodda an Asthma. Obwohl die Krankheit des Jungen allgemein bekannt war und er seinen Inhalator stets bei sich trug, überlebte der 16-Jährige einen schweren Anfall nicht.

Dass Owen Rodda (16) an Asthma erkrankt ist, war seit der Kindheit bekannt.
Dass Owen Rodda (16) an Asthma erkrankt ist, war seit der Kindheit bekannt.  © Facebook Screenshot Owen Rodda

Als Rodda von Freunden zu seinen Eltern zurückkehrte, klagte der Junge bereits über schwere Atemprobleme.

Da sich keine Besserung einstellte, rief Vater Paul einen Krankenwagen. Ein Freund Owens eilte laut Wales Online zur örtlichen Polizeistation um Hilfe zu holen.

Ein herbeigerufener Polizist und Sanitäter leisteten umgehend Herz-Lungen-Wiederbelebung. Schleunigst wurde der Teenager ins Prince Charles Hospital in Merthy Tydfil gebracht, doch die Ärzte konnten nichts mehr für den Jungen tun.

Kehrt der "Schwarze Tod" zurück? Person infiziert sich mit Pest!
Gesundheit Kehrt der "Schwarze Tod" zurück? Person infiziert sich mit Pest!

"Er hatte schon zwei Anfälle gehabt, aber nicht im Vergleich zu diesem. Er hat einfach sein tägliches Leben wie gewohnt weiter geführt", berichtete seine Mutter den britischen Medien.

Owen Rodda war ein humorvoller Schüler, der seinen Freunden auch in schlechten Zeiten immer zur Seite stand. Der Jugendliche galt als begeisterter BMX- und Mountainbike-Fahrer.

Am besagten Tag kam der Teenie nach Hause und sagte zu seinen Eltern, dass er kaum atmen könne. Rodda zog seinen Pullover aus, benutzte seinen Inhalator, doch sein Zustand besserte sich nicht. In der Klinik musste ein Arzt den Eltern, die mit dem Rettungswagen mit ins Krankenhaus gefahren waren, die bittere Wahrheit über den Tod ihres Sohnes sagen.

Nach dem plötzlichen Ableben des Heranwachsenden wurde im Aberdare Skate Park ein Denkmal errichtet, das an das Schicksal des Jungen erinnert. Zu seinem ersten Todestag - am 24. November - soll ein Ballon in die Luft steigen und die Erinnerung an den tödlichen Asthma-Unfall in die Welt hinaus tragen.

Was ist Asthma?

Bei Asthma handelt es sich um eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, die zur Verengung dieser und zu Atemnot führen kann. Der Begriff wurde vom altgriechischen Wort für Atemnot abgeleitet.

Mehr zum Thema Gesundheit: