Frau legt Pakete für Postboten vor Haustür ab: Was dann passiert, schockiert sie

Melbourne (Australien) - Damit ihre Liebsten ihre Geschenke noch pünktlich zu Weihnachten erhalten, hat Jasmine Yoong die Pakete für den Postboten vor die Haustür gestellt. Fataler Fehler, wie sich wenig später herausstellte ...

In einem TikTok-Video echauffierte sich Jasmine Yoong über den dreisten Dieb.
In einem TikTok-Video echauffierte sich Jasmine Yoong über den dreisten Dieb.  © Bildmontage: Screenshot/TikTok/iamjasmineyoong

Insgesamt fünf Pakete sollte der Postbote an Familie und Bekannte ausliefern - doch dazu kam es nicht. Auf der Überwachungskamera fand die dreifache Mutter schnell heraus: Es war nicht der Bote, der die Pakete abholte, sondern ein dreister Dieb!

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie ein nur mit Basecap und Boxershorts bekleideter Mann flinken Schrittes ein Paket nach dem nächsten in seinen weißen Mazda einlädt. Danach flüchtet er und lässt kein einziges von Jasmines Paketen zurück.

In ihrer Wut machte die Australierin die Szenen auf TikTok öffentlich und setzte dem Langfinger eine Deadline: "Ich gebe dir 24 Stunden Zeit, um meine Pakete zurückzugeben. Ich bin nicht mal sauer, weil ich das Geld verloren habe."

"Gerald, wir wissen, dass Du da bisch": Falsche Julia Leischik geht durch die Decke
TikTok "Gerald, wir wissen, dass Du da bisch": Falsche Julia Leischik geht durch die Decke

Und weiter: "Das ist zwar ärgerlich, aber weißt du, wie lange ich gebraucht habe, um jeden einzelnen Zettel zu schreiben? Ich musste 40 davon schreiben", echauffierte sich die junge Frau.

Video auf TikTok wird mehr als drei Millionen Mal angesehen

TikTokerin setzt Dieb eine Deadline

Die dreifache Mutter hat den Diebstahl nun bei der Polizei angezeigt.
Die dreifache Mutter hat den Diebstahl nun bei der Polizei angezeigt.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/iamjasmineyoong

Sollte sich der Dieb innerhalb kürzester Zeit nicht bei ihr melden, werde Jasmine Anzeige bei der Polizei erstatten: "Ich habe dein Nummernschild und weiß, wie du aussiehst. Ich habe alles, was ich brauche", drohte die Influencerin.

Auf TikTok ging der Clip in Sekundenschnelle viral. Viele User rieten Jasmine, nicht zu warten und sofort die Polizei zu alarmieren. Andere berichteten von ähnlichen schlechten Erfahrungen. "Das ist mir auch passiert. Diebe stahlen die Adidas- und Nike-Schuhe meines Bruders", so ein Nutzer.

Nur einen Tag später gab Jasmine ein Update: Unglücklicherweise hatte sich der Ganove nicht bei ihr gemeldet, sodass sie ihre Drohungen leider wahr machen musste. Mittlerweile hat sie den Diebstahl der Polizei gemeldet.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/iamjasmineyoong

Mehr zum Thema TikTok: