Wenn Geiz gar nicht geil ist: Mann verlangt nach Date Geld für Kaffee zurück!

USA - Er war wohl nicht der richtige! Nachdem Katlyn Phipps sich nach einem Date nicht bei ihrem Verehrer meldete, verlangte der schnurstracks sein Geld für einen Kaffee zurück.

Geiz war in diesem Fall gar nicht geil: Auf TikTok teilte die Studentin den Gesprächsverlauf mit ihrem Date.
Geiz war in diesem Fall gar nicht geil: Auf TikTok teilte die Studentin den Gesprächsverlauf mit ihrem Date.  © Screenshot/TikTok/katlyn_phipps

Die Partnersuche ist oftmals kein leichtes Pflaster, wie die US-Amerikanerin am eigenen Leib erfahren musste.

Eigentlich wollte sie auf der Dating-App "Hinge" nur einen netten jungen Mann kennenlernen, erklärte Katlyn in einem Video auf ihrem TikTok-Profil.

Beim ersten Treffen entschieden sich die beiden Singles klassisch eine Tasse Kaffee trinken zu gehen. Dabei bestellte die Dame ein mittelgroßes Heißgetränk und der Noch-Gentleman bot an, die Rechnung zu übernehmen. Was danach kam, hatte mit Romantik allerdings nur noch wenig zu tun.

Paar mit 20 Jahren Altersunterschied beantwortet häufig gestellte Beziehungs-Frage
TikTok Paar mit 20 Jahren Altersunterschied beantwortet häufig gestellte Beziehungs-Frage

Offenbar verabredeten die beiden Liebessuchenden sich nicht direkt erneut und so entdeckte Katlyn eines Morgens eine überraschende Nachricht auf ihrem Smartphone.

Ihr Date verlangte per Apple-Pay-Anfrage nämlich umgerechnet 3,50 Euro von ihr.

Als sie nachfragte, was es mit der Bitte auf sich hat, antwortete der Teilzeit-Kavalier: "Ich schätze, ein zweites Frühstück ist mittlerweile abgesagt, also ist das für den Kaffee von letzter Woche, da es so scheint, als würden wir nicht mehr ausgehen."

Die verständlicherweise irritierte Studentin erklärte dem ungeduldigen Verehrer anschließend, dass sie neben dem Studium noch einen Job habe und sich außerdem um ihre kranke Mutter kümmern müsse. Für Dates bliebe da nicht viel Zeit.

TikTok-User unterstützten Katlyn Phipps in den Kommentaren

Katlyn konnte sich das Lachen über die Apple-Pay-Anfrage kaum verkneifen.
Katlyn konnte sich das Lachen über die Apple-Pay-Anfrage kaum verkneifen.  © Screenshot/TikTok/katlyn_phipps

"Ich werde mich nicht dafür entschuldigen, dass ich meine Bildung und meine Familie über alles andere stellte", schrieb Katlyn aufgebracht zurück.

"Ich wusste nicht, dass ich mich langfristig binden muss, nur weil ich einmal mit dir essen war. Es tut mir leid, dass meine Abwesenheit dein Ego so sehr verletzt hat und du jetzt unbedingt die 3,50 Euro für einen Kaffee wiederhaben möchtest."

In den Kommentaren zu dem TikTok-Video erntete Katlyn Phipps überwiegend Zustimmung, während ihr Date sein Fett wegbekam.

Tödliche Gefahr für Likes? So vergiften TikTok-Challenges die Jugend
TikTok Tödliche Gefahr für Likes? So vergiften TikTok-Challenges die Jugend

"Ich würde mich schämen, 3,50 Euro zu verlangen", schrieb ein TikTok-Nutzer. "Das ist definitiv eine rote Flagge", warnte sie ein anderer.

Ob Katlyn das Geld überwiesen hat, ist bislang nicht bekannt. Nur eins ist wohl sicher: Ein zweites Date wird es höchstwahrscheinlich nicht geben.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/TikTok/katlyn_phipps

Mehr zum Thema TikTok: