Als Ehefrau ihren Mann im Fernsehen erkennt, ruft sie sofort die Polizei

Den Haag (Niederlande) - Hätte der Mann ihr doch nur einen kleinen Diamanten mitgebracht oder ein anderes hübsches Schmuckstück. Vielleicht hätte seine Ehefrau dann anders reagiert ...

Nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier, sah sich einer der Täter selbst im Fernsehen. Seine Frau schaute auch zu und brachte ihn persönlich zur Polizei. (Symbolbild)
Nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier, sah sich einer der Täter selbst im Fernsehen. Seine Frau schaute auch zu und brachte ihn persönlich zur Polizei. (Symbolbild)  © 123rf.com/mpfoto71

Das Paar aus Den Haag hatte es sich am Donnerstagabend mit ein paar Snacks und Getränken auf der Couch gemütlich gemacht, um gemeinsam einen schönen Fernsehabend zu verbringen.

Plötzlich nahm der Ehemann die Fernbedienung und wechselte das Programm. Der 55-Jährige zappte zum niederländischen Fernsehsender NPO 2, wo gerade die Sendung "Opsporing Verzocht" lief, die dem deutschen Format "Aktenzeichen XY … ungelöst" ähnelt, berichtet das lokale niederländische Nachrichtenportal indebuurt.nl.

Möglicherweise hätte er das nicht tun sollen, weil in diesem Augenblick über einen Überfall auf einen Juwelier berichtet wurde, um einen an der Tat beteiligten Räuber zu finden.

Mutter von 22 Kindern verrät, was sie vorhat, wenn ihre Sprösslinge ausziehen: "Ich habe Angst"
Kurioses Mutter von 22 Kindern verrät, was sie vorhat, wenn ihre Sprösslinge ausziehen: "Ich habe Angst"

Was im nächsten Moment in der Frau des Mannes vor sich ging, kann man nur erahnen, denn: Sie erkannte ihren Ehemann in dem Beitrag, er war der gesuchte Kriminelle!

"Sie haben es vielleicht schon erraten: Der Mann auf der Couch sah sich selbst dabei zu, wie er den Laden ausraubte", schrieb die Polizei des Stadtbezirks Scheveningen von Den Haag in einem Instagram-Beitrag.

Der Spaß auf der Couch war damit natürlich vorbei, denn die Frau reagierte sofort!

Gewaltsames Vorgehen der Täter

Im Fernsehen suchte die niederländische Polizei nach dem Täter und hatte auf diese Weise einen Fahndungserfolg. (Archivbild)
Im Fernsehen suchte die niederländische Polizei nach dem Täter und hatte auf diese Weise einen Fahndungserfolg. (Archivbild)  © 123rf.com/twixx

Sie selbst lieferte ihren Liebsten ohne zu zögern der Polizei aus. Er wurde festgenommen und sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Den Angaben der Polizei zufolge fand der Raubüberfall auf das Juweliergeschäft in Rotterdam bereits am 15. Juli statt. An dem Tag betrat der Dieb gegen 16.30 Uhr den Laden, kurz darauf folgte ihm ein zweiter Täter.

Sie bedrohten den Eigentümer und einen Angestellten mit einer Schusswaffe. Außerdem wurde die Besitzerin vor den Augen ihres kleinen Kindes geschlagen.

Schatzsuche! Mysteriöser Unbekannter versteckt Geld in deutscher Stadt
Kurioses Schatzsuche! Mysteriöser Unbekannter versteckt Geld in deutscher Stadt

Die Räuber entwendeten damals Bargeld aus dem Safe und eine große Menge Schmuck.

Zuvor waren in dem Fall bereits zwei weitere Verdächtige festgenommen worden.

Titelfoto: 123rf.com/mpfoto71

Mehr zum Thema Kurioses: