Das Anti-Tinder? Frau startet ganz spezielle Dating-App

Florida - Während sich auf Tinder und Co. bekanntermaßen viele User tummeln, die nur das eine wollen – und nein, damit ist nicht die große Liebe gemeint – hat eine US-Amerikanerin nun eine Dating-App für all diejenigen entwickelt, die in ihrem Leben komplett auf Sex verzichten wollen.

Shakia Seabrook (33) entschied sich bereits vor 20 Jahren, keinen Sex vor der Ehe haben zu wollen.
Shakia Seabrook (33) entschied sich bereits vor 20 Jahren, keinen Sex vor der Ehe haben zu wollen.  © Fotomontage: Screenshots/Instagram/shakiaseabrook22

"The Sexless Tribe" ("Der Sex-lose Stamm"), so der Name der App, wurde von Shakia Seabrook (33) aus Florida ins Leben gerufen. Wie der Dailystar berichtete, hat die Plattform bereits mehr als 8000 Mitglieder.

Schon als junger Teenager, im Alter von 13 Jahren, hatte sich Seabrook dazu entschieden, erstmal enthaltsam zu leben. Nun habe sie die App erschaffen, um einer Gemeinschaft zu helfen, die "nicht ausreichend repräsentiert" werde.

"Ich weiß nicht, warum ich diese Entscheidung mit 13 getroffen habe, aber als ich älter wurde und sah, wie andere zwanglosen Sex hatten, war es nichts, was ich wollte. Es sah nicht super besonders und lustig aus", erzählte die 33-Jährige.

Mann macht Mittagsschlaf: Frau schaut auf sein Handy und fällt aus allen Wolken
Kurioses Mann macht Mittagsschlaf: Frau schaut auf sein Handy und fällt aus allen Wolken

Zwar sind viele Menschen, die freiwillig ohne Sex (vor der Ehe) leben, fundamentale Christen, auch sie selbst sei Christin, doch ihre Entscheidung, enthaltsam zu leben, habe nicht nur mit ihrer Religion zu tun.

Auch in Bezug auf die App erklärte sie: "Ich habe sie nicht nur für Christen geschaffen, ich habe sie für jeden geschaffen, der diesen Lifestyle lebt."

Auf Instagram spricht Shakia Seabrook über ihr Leben als Jungfrau

"The Sexless Tribe" ist mehr als nur eine Dating-App

"Es gibt nicht genug Möglichkeiten für Menschen, um zusammenzukommen und die Hilfe zu bekommen, die sie sich wünschen, um diesen Lebensstil erfolgreich zu leben, also habe ich mich der Herausforderung gestellt", sagte Seabrook.

So sei "The Sexless Tribe" nicht nur eine reine Dating-Plattform, sondern eine Art Hilfestellung. Die App checkt zum Beispiel immer wieder, ob man wirklich enthaltsam war, bietet Zoom-Events an und verschickt kleine Motivationsnachrichten.

Seabrook betonte allerdings, dass sie keine Vorurteile gegen Menschen habe, die nicht enthaltsam leben. "Ich liebe es einfach, Menschen zeigen zu können, dass es eine andere Option gibt."

Sie wolle dem Abstinenzleben "ein neues Gesicht und eine neue Stimme zu geben."

Titelfoto: Fotomontage: Screenshots/Instagram/shakiaseabrook22

Mehr zum Thema Kurioses: