Mutter hört um 5.30 Uhr ein Piepen: Als sie entdeckt, was ihr Sohn (3) macht, ist sie baff

Arizona (USA) - Frühmorgens um 5.30 Uhr hörte sie plötzlich ein Piepen. Doch um den Wecker von Brooke Scheurn handelte es sich nicht. Also stand die zweifache Mutter auf, um in ihrem Haus in Arizona nach dem Rechten zu sehen. Kurz darauf staunte Scheurn nicht schlecht, als sie sah, was ihr Sohn Asher gerade fabrizierte.

Was macht denn Asher (3) um 5.30 Uhr morgens in der Küche?
Was macht denn Asher (3) um 5.30 Uhr morgens in der Küche?  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/brookescheurn

Trotz seiner zarten drei Jahre schaffte es der Kleine mithilfe eines Kinderstuhls an die Mikrowelle zu gelangen. Das verräterische Piepen hatte von dem Gerät gestammt. Darin machte Asher allen Ernstes Popcorn - und das höchst professionell.

Mama Brooke, die regelmäßig Videos ihrer beiden Kinder auf TikTok teilt, zückte sofort ihr Smartphone, um die kuriose Aktion heimlich zu filmen.

In dem Clip läuft ihr Sohn aufgeregt zwischen Kinderzimmer und Küche hin und her. Um sein Werk zu vollenden, muss er immer wieder vorsichtig sein, damit ihm die große Schüssel mit dem Popcorn nicht aus der Hand rutscht.

Patientin hat starke Bauchschmerzen: Was Ärzte in ihrem Magen finden, schockiert
Kurioses Patientin hat starke Bauchschmerzen: Was Ärzte in ihrem Magen finden, schockiert

Doch dem Dreijährigen geht es nicht nur um die süße Knabberei.

Virales TikTok-Video zeigt die süße Aktion

Asher will das Popcorn nicht nur für sich allein, sondern es mit seiner kleinen Schwester Clove teilen.
Asher will das Popcorn nicht nur für sich allein, sondern es mit seiner kleinen Schwester Clove teilen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/brookescheurn

Vielmehr will er seine kleine Schwester Clove beeindrucken, der er die Schüssel direkt zum Frühstück ans Bett bringt. Schließlich klettert Asher zu ihr, damit sie das Popcorn gemeinsam verspeisen können.

Diesen Moment zu sehen, habe sie so glücklich gemacht, sagte Scheurn diese Woche in einem Interview mit Newsweek. Doch kurz nachdem sie das Video am 3. Juni auf TikTok veröffentlicht hatte, stellte sich heraus, dass Asher mittlerweile ein "Wiederholungstäter" ist.

"Er ist einfach besessen davon, Leckereien für seine kleine Schwester zu machen", sagte seine Mutter dem US-Magazin. "Wir haben ihn dabei erwischt, wie er ihr Eis, Kekse und Popcorn besorgt hat. Er macht das frühmorgens und bringt es ihr ans Bett", ergänzte sie.

Frau posiert mit Wachmann - dann beißt ihr sein Pferd plötzlich in die Brust
Kurioses Frau posiert mit Wachmann - dann beißt ihr sein Pferd plötzlich in die Brust

Ihre beiden Kinder in dieser trauten Zweisamkeit zu sehen, ist für die Mutter auch deshalb so wichtig, weil es ihr zeigt, dass zwischen ihnen kein Konkurrenzdenken oder Eifersucht besteht.

Dass das TikTok-Video bereits mehr als 500.000 Klicks hat, ist da nur noch das Sahnehäubchen.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/brookescheurn

Mehr zum Thema Kurioses: