Er passt nur in XXXL-Windeln! 16 Monate alter Junge ist so schwer wie ein Achtjähriger

Bandung Regency (Indonesien) - In Indonesien teilte eine Mutter Fotos ihres Sohnes im Internet, die für Aufsehen sorgten und viral gingen. Das Besondere: Der Junge ist erst 16 Monate alt und doch schon ein kleiner Riese.

In Indonesien ist der Fall eines Kleinkindes bekannt geworden, das schon so viel wiegt wie ein durchschnittlicher Achtjähriger. (Symbolbild)
In Indonesien ist der Fall eines Kleinkindes bekannt geworden, das schon so viel wiegt wie ein durchschnittlicher Achtjähriger. (Symbolbild)  © 123rf.com/ddkolos

Denn Muhammad Kenzi Alfaro, wie das Kind heißt, wiege bereits erstaunliche 27 Kilo - und damit mehr als ein Achtjähriger, berichtet unter anderem The Sun.

Bekannt wurde seine Geschichte, weil seine Mutter Pitriah eine Aufnahme ihres Sohnes veröffentlichte, als sie ihm half, sich hinzusetzen.

Der Einjährige passe auch nur in XXXL-Windeln und trage die Kleidung seines 41-jährigen Vaters, weil er für normale Baby-Sachen schon viel zu groß sei und immer weiter wachse.

Schlimmer Unfall im Stadtverkehr: Mann (†86) wird auf Zebrastreifen von Auto geköpft
Kurioses Schlimmer Unfall im Stadtverkehr: Mann (†86) wird auf Zebrastreifen von Auto geköpft

"Der Körper seines Vaters ist klein. Die Kleidung passt ihm einfach. Deshalb trägt auch mein Sohn sie manchmal", sagte Pitriah.

Das durchschnittliche Gewicht eines 16 Monate alten Kleinkindes liegt bei ungefähr zehn Kilo. Damit liegt Kenzi, wie seine Mutter ihn nennt, ganze 17 Kilo über dem Wert, den Gleichaltrige auf die Waage bringen.

Mittlerweile sei ihr "Kleiner" auch so groß, dass der Kinderwagen ihn nicht mehr trage, sagte Pitriah. Was ein echtes Problem ist! Denn der Junge kann aufgrund seines jungen Alters noch nicht alleine sitzen oder stehen.

Ambulante Behandlung, um Gewicht zu verlieren

Ähnlich sei es bei den Windeln. Weil Kenzi noch viel zu jung ist, um alleine auf die Toilette zu gehen, trägt er Windeln. Doch die seien nicht stark genug, weshalb seine Mutter sie ihm nur nachts anzieht - auch, um Geld zu sparen. Zudem sei es nicht einfach, Windelprodukte in XXXL zu kaufen, weil kaum Händler sie im Sortiment haben. Kenzi sei dann gezwungen, XXL-Windeln zu tragen - doch die sind wiederum zu klein.

Dem Bericht zufolge wird der Wonneproppen derzeit Routineuntersuchungen in einem Krankenhaus in der indonesischen Provinz Jawa Barat unterzogen, um Gewicht zu verlieren. Er werde von den Schwestern und Pflegern intensiv ambulant betreut.

Weshalb der Junge so stark wächst, ist bislang nicht bekannt.

Titelfoto: Montage: 123rf.com/ddkolos, 123rf.com/serezniy

Mehr zum Thema Kurioses: