Fiese Überraschung im Restaurant: Frau kann nicht fassen, was ihr in Rechnung gestellt wird

Scottsdale (Arizona) - Sie selbst hat nach eigenen Angaben sechs Jahre lang als Kellnerin gearbeitet. Doch mit diesem Extraposten hätte TikTok-Userin Gigi im Leben nicht gerechnet. Entsprechend erschlagen war sie beim Blick auf die Rechnung.

Auf TikTok nennt sich diese Userin nur Gigi.
Auf TikTok nennt sich diese Userin nur Gigi.  © Instagram/Screenshot/vivalablondiiie

Die junge Frau war mit ein paar Freunden in einem Restaurant in der US-Stadt Scottsdale (Arizona), um dort einen Geburtstag zu feiern. In einem kuriosen TikTok-Video (siehe unten) und zahlreichen Kommentaren berichtete Gigi vergangene Woche, was dort vorgefallen war.

Demnach hatte sie einen selbstgebackenen Kuchen mitgebracht, der ursprünglich im Karton bleiben sollte. "Ich wollte ihn nicht im Auto lassen und sie bestanden darauf, ihn nach hinten zu bringen und ihn zu schneiden, was nicht unser Plan war", so Gigi.

Sie und ihre Freunde hatten gar nicht vor, den Kuchen im Restaurant zu essen, sie hätten höchstens zum Spaß die Kerzen ausblasen wollen. "Aber sie war so nett und hat darauf bestanden. Also haben wir gesagt: 'Äh, Okay.'"

Mann macht zwölf Tage nach seiner Hochzeit schockierende Entdeckung, die alles verändert
Kurioses Mann macht zwölf Tage nach seiner Hochzeit schockierende Entdeckung, die alles verändert

So gab es neben ein paar Pizzen doch noch ein Stück Kuchen für die Gäste. Dann folgte die unangenehme Überraschung.

TikTok-User nicht grundsätzlich von Gigis Argumenten überzeugt

Der letzte Posten sorgte für Aufregung: "Kuchen schneiden - 25 US-Dollar" (circa 23 Euro).
Der letzte Posten sorgte für Aufregung: "Kuchen schneiden - 25 US-Dollar" (circa 23 Euro).  © TikTok/Screenshot/vivalablondiiie

In Gigis TikTok-Clip ist auf der Rechnung ein letzter Posten zu sehen: "Kuchen schneiden - 25 US-Dollar". In einem Kommentar neben dem Video schrieb sie dazu: "Es macht mir nichts aus, dass ich dafür zahlen musste. Ich war nur schockiert, weil es eine Überraschung war."

Dass die US-Amerikanerin nicht die Einzige war, der dieser Extraposten die Sprache verschlug, zeigt sich an dem großen Echo auf ihren TikTok-Clip. Mehr als 800.000 Menschen klickten das Werk binnen einer Woche an. Hunderte kommentierten es fleißig.

Nicht alle wollten sich dabei auf die Seite von Gigi stellen. So argumentierten mehrere, dass dem Restaurant nicht nur durch das Anschneiden der Torte zusätzliche Kosten entstanden seien. "Denn dann bringen sie Teller und Gabeln mit, die sie dann abwaschen müssen", so ein User-Argument.

Als Frau sieht, was da hinter ihrem Schrank wächst, gerät sie in Panik
Kurioses Als Frau sieht, was da hinter ihrem Schrank wächst, gerät sie in Panik

Dem konnte die ehemalige Kellnerin sogar folgen. "Ich finde es nur nicht fair, dass sie es mir nicht gesagt hat. Irgendwie hinterlistig", so Gigi.

Das sahen die meisten Kritiker ebenfalls so. Ein solcher Extraposten sollte auch laut ihnen wirklich besser kommuniziert werden.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/vivalablondiiie/Instagram/Screenshot/vivalablondiiie

Mehr zum Thema Kurioses: