Fleißige Ente liefert Essen aus und wird zum viralen Star

Philippinen - Ein Lebensmittellieferant ging auf TikTok dank seiner Ente viral, die er während der Arbeit mitnimmt.

In der philippinischen Hauptstadt Manila ist die fleißige Ente bereits bekannt.
In der philippinischen Hauptstadt Manila ist die fleißige Ente bereits bekannt.  © TikTok/denniscaag20

Sie watschelt dicht an der Seite ihres Besitzers, einem philippinischen GrabFood-Lieferanten, entlang, der laut Bericht von Gulf News Asia täglich seine Runden in einem Einkaufszentrum östlich von Manila dreht.

Die grau, weiß und schwarz gefiederte Ente ist in eine grüne Windeluniform gekleidet und mit dem Logo des Lieferanten versehen. Sie begleitet ihren Besitzer auf jeder Fahrt, ist somit bei jeder Essenslieferung mit dabei.

Ein von TikTok-Nutzer Dennis Caag gepostetes Video, in dem die niedliche Ente zu sehen ist, wurde fast drei Millionen Mal angesehen. Damit wurde das Federvieh zum viralen Internet-Star.

Mann (41) schämt sich für seine Glatze, kurz darauf erkennt er sich kaum wieder!
Kurioses Mann (41) schämt sich für seine Glatze, kurz darauf erkennt er sich kaum wieder!

"Ich hoffe, GrabFood stellt sie ein. Sie hat es verdient. Sie ist großartig in der Markenwerbung", kommentierte ein TikTok-Nutzer humorvoll.

Jemand anderes verwies auf den erstaunlichen Instinkt der Ente, "dem Anführer zu folgen", während ein weiterer TikTok-Nutzer scherzte: "Nun, das ist ein Weg, um nicht auf dem Esstisch zu landen."

TikTok-Nutzer amüsieren sich über fleißige Lieferente

Auch andere User, die die Ente unterwegs beobachteten, luden Videos hoch. Zahlreiche Zuschauer zeigten sich gerührt von dem treuen Tier, das seinem Herrchen bei jeder Tour folgt.

"Bedeutet das, dass Food Panda bald einen Panda einstellen wird?", fragte ein Nutzer und spielte damit auf einen konkurrierenden Essenslieferdienst in der Region an.

"Das gibt gute Vibes, denn alles, was ich in letzter Zeit sehe, sind Kriege", freute sich eine Zuschauerin.

Titelfoto: TikTok/denniscaag20

Mehr zum Thema Kurioses: