Frau erfährt bei der Geburt ihres Kindes, dass sie zwei Vaginen hat

USA - Diese Frau hat zwei Vaginen und zwei Gebärmütter! Eine junge US-Amerikanerin verblüfft mit ihrer kuriosen Arztgeschichte Millionen von Zuschauern auf TikTok.

Brittany Jacobs (26) hat eine sehr seltene Fehlbildung in ihrer Vagina - auf TikTok erzählt sie davon.
Brittany Jacobs (26) hat eine sehr seltene Fehlbildung in ihrer Vagina - auf TikTok erzählt sie davon.  © instagram.com/coveredatoz und tiktok.com/@britsburg

Beim Sex hatte sowohl sie als auch ihr Mann immer Schmerzen und merkwürdigerweise hatte sie auch immer zwei Perioden pro Monat: Erst mit 25 erfuhr Brittany Jacobs, was mit ihrem Unterleib nicht stimmte.

In einem TikTok-Clip erklärt die mittlerweile 26-Jährige: "Ich dachte immer, dass ich nicht sehr schmerzempfindlich wäre. Doch meine Monatsblutungen waren so schlimm, dass ich weinen musste." Sie habe so stark geblutet, dass einfache Tampons es nicht halten konnten.

Als sie schwanger wurde, trug sie ihr Baby auch nur "auf einer Seite", so die US-Amerikanerin. Bei der Geburt ihres Sohnes bekam sie dann eine erschütternde Diagnose von ihrer Krankenschwester zu hören.

"Ich lag gerade in den Wehen, da schaute die Schwester runter und sagte: 'Oh Schätzchen, Du hast zwei Vaginen, zwei Gebärmutterhälse und zwei Gebärmütter'". 25 Jahre lang habe sie das nicht gewusst und es hätte bis zu dahin auch nie irgendjemand festgestellt.

Mit dieser verrückten Geschichte erregte Brittany Jacobs viel Aufmerksamkeit auf TikTok. Ihr Video kommt inzwischen auf 2,7 Millionen Aufrufe und mehr als 554.000 Likes. Hört Euch ihre irre Vagina-Überraschung am besten einmal selbst an.

Frau mit zwei Vaginas hat trotzdem gesunde Kinder zur Welt gebracht

In einer Reihe weiterer Videos erzählt die 26-Jährige auch noch ein wenig mehr von ihren unangenehmen Erfahrungen, zum Beispiel von der Reaktion ihres Mannes: Sie habe ihm auf Skype von ihrer Diagnose erzählt und er hätte daraufhin gesagt, dass Sex mit ihr "immer sehr schmerzhaft" gewesen wäre.

Kein Wunder, da ihre Vagina zweigeteilt ist, hat er darin auch nur halb so viel Platz. In medizinischer Fachsprache nennt man diese seltene Doppelung im weiblichen Schambereich "Uterus didelphys". So eine Uterusfehlbildung kann zu erhöhtem Risiko bei Schwangerschaften führen.

Auch bei Brittany gab es einige Probleme, aber letztlich lief alles glatt und inzwischen hat sie sogar schon ein zweites Söhnchen zur Welt gebracht.

Titelfoto: instagram.com/coveredatoz und tiktok.com/@britsburg

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0