Hundehalterin geht oben ohne Gassi, doch das bleibt nicht ohne Folgen

Brasilien - Who let the dogs out? Oder besser gesagt: Who let the nipples out? Das scheint auch das Motto einer barbusigen Hundebesitzerin zu sein.

Die Frau ließ sich nicht beirren, und ging oben ohne auf der Straße entlang.
Die Frau ließ sich nicht beirren, und ging oben ohne auf der Straße entlang.  © Montage: Screenshot/Twitter/Bronda7Brondani

Auf Twitter machten in den vergangenen Tagen Bilder die Runde, wie eine blonde Frau in der brasilianischen Küstenstadt Balneário Camboriú Gassi geht.

Beim Spaziergang mit ihren beiden Hunden hat die Dame allerdings etwas Entscheidendes vergessen: ihr Oberteil.

Laut dem brasilianischen Magazin "G1" soll es sich bei der Hundehalterin um eine 36-Jährige handeln. Ihre Gassi-Runde blieb allerdings nicht folgenlos.

Schlimmer Unfall im Stadtverkehr: Mann (†86) wird auf Zebrastreifen von Auto geköpft
Kurioses Schlimmer Unfall im Stadtverkehr: Mann (†86) wird auf Zebrastreifen von Auto geköpft

Sie wurde von der örtlichen Polizei festgenommen und auf die Wache gebracht. Zuvor soll es Beschwerden über ihren nackten Oberkörper gegeben haben.

Als die Beamten die Frau auf ihr Verhalten ansprachen, schien diese sich uneinsichtig zu zeigen. Sie gehe doch nur mit ihren Hunden spazieren, soll sie den Ordnungshütern entgegnet haben. Weil dies als Argument aber offenbar nichts half, reagierte sie mit Ablehnung und Beleidigungen.

Außerdem schrie sie während des Polizeieinsatzes und sorgte so für mächtig Aufmerksamkeit.

Auf die Hundehalterin könnte nun eine Geldstrafe zukommen, im schlimmsten Fall sogar Gefängnis.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Twitter/Bronda7Brondani

Mehr zum Thema Kurioses: