Frau guckt sich ihre Hochzeitsbilder an und weiß sofort, was sie falsch gemacht hat

USA - Als Brautpaar wünscht man sich für den schönsten Tag des Lebens, dass möglichst alles perfekt ist. Vor allem Bräute haben am Tag der Tage ganz besonders hohe Anforderungen an ihr Äußeres. Da kann es schon mal ärgerlich sein, wenn ein winziges Detail den Anblick stört ...

Auf den Hochzeitsfotos einer US-Amerikanerin sieht man den störenden Haargummi an ihrem Handgelenk.
Auf den Hochzeitsfotos einer US-Amerikanerin sieht man den störenden Haargummi an ihrem Handgelenk.  © Bildmontage/Screenshot/TikTok/budtenderjazzyy

Für US-Amerikanerin Jazzy läuteten vergangenes Jahr die Hochzeitsglocken. Und auch wenn sie ganz sicher nicht die 08/15-Braut darstellen wollte - schließlich holte sie nach der Trauung eine Bong zum Kiffen heraus - war ihr trotzdem wichtig, dass auf ihren Hochzeitsfotos alles stimmig ist.

Abgesehen davon, dass Jazzy laut eigenen Angaben "Tausende Dollar" für den Fotografen gezahlt hatte, hatten die Bilder natürlich einen hohen emotionalen Wert für sie. In ein paar Jahren wollte die 24-jährige Braut natürlich auch noch gern durch ihre Fotos blättern.

Doch ein Detail sollte für Jazzy eine kleine "Krise" auslösen - obwohl es noch so klein war.

Erotik-Model besucht Festival – Wie sie dafür bezahlt, macht sprachlos!
Kurioses Erotik-Model besucht Festival – Wie sie dafür bezahlt, macht sprachlos!

Auf TikTok musste die junge Frau jetzt ihr Leid kundtun.

Detail versaut Hochzeitsfotos

Jazzy (24) heiratete im vergangenen Jahr ihren Partner - samt Bong-Aktion.
Jazzy (24) heiratete im vergangenen Jahr ihren Partner - samt Bong-Aktion.  © Bildmontage/Screenhsot/Instagram/budtender_jazz

"Wenn Du Tausende von Dollar für Hochzeitsfotos ausgibst, nur um festzustellen ...", schreibt Jazzy zu einem Video.

Anschließend zeigt sie den Grund für ihren Ärger: Es geht ihr um einen schwarzen Haargummi, der an ihrem Handgelenk sichtbar ist.

Auf den Fotos sticht das praktische Accessoire tatsächlich schnell ins Auge - trotz der atemberaubenden Braut, des schicken Bräutigams und der märchenhaften Umgebung.

Mann bricht in Leo-Anzug in Zoohandlung ein: Seine Beute sorgt für Lacher!
Kurioses Mann bricht in Leo-Anzug in Zoohandlung ein: Seine Beute sorgt für Lacher!

"Dies soll eine Erinnerung für Dich sein", ergänzt Jazzy in ihrem Beitrag und richtet dies vor allem an alle zukünftigen Bräute. Als Mensch mit langen Haaren hat man schließlich meistens einen Zopfgummi ums Handgelenk geschoben, damit man im Fall der Fälle ausgerüstet ist, um sich die Mähne zusammenzubinden. Blöd nur, wenn einem das beim Fotoshooting auf der Hochzeit nicht auffällt.

Auch wenn viele Nutzer das Drama um den Gummi nicht verstehen und schreiben, dass sie das Accessoire gar nicht bemerkt haben bzw. es mit einem Tattoo verwechselt haben, meinen andere, dass es die Aufgabe des Fotografen wäre, sich darum zu kümmern.

Entweder hätte der Dienstleister den Haargummi als erfahrener Fotograf vorher entdecken und entfernen oder ihn anschließend per Bildbearbeitungsprogramm verschwinden lassen sollen.

Titelfoto: Bildmontage/Screenhsot/Instagram/budtender_jazz

Mehr zum Thema Kurioses: