Frau lässt sich Katzen-Tattoo stechen und ist peinlich berührt, als sie genauer hinsieht

Leeds (Vereinigtes Königreich) - Lucy Armitage (20) wollte sich eigentlich nur ein schönes Tattoo ihrer Katze stechen lassen, doch das ging gehörig daneben.

Lucy Armitage (20) hat ein neues Tattoo - und das birgt ein schlüpfriges Detail.
Lucy Armitage (20) hat ein neues Tattoo - und das birgt ein schlüpfriges Detail.  © Screenshot/TikTok/lucyarmitage2

Das "Meisterwerk", das sie sich auf das Handgelenk tätowieren lassen hat, zeigte die 20-Jährige gleich mal ihrer TikTok-Fangemeinde.

Zu sehen ist ein Umriss von Katzenohren, das an einer Herzschlaglinie und die wiederum an ein Herz gebunden ist. Auf den ersten Blick ist da gar nichts Schlüpfriges zu erkennen.

Doch als sie ihre Hand umdrehte, erkannte die Britin den Mega-Fail: Der Umriss des Herzens sah aus wie die männlichen Genitalien! "Ich habe jetzt ein paar Eier an meiner Hand", schrieb Lucy zu ihrem Video.

Dubai-Prinzessin trennt sich von ihrem Mann - via Instagram!
Kurioses Dubai-Prinzessin trennt sich von ihrem Mann - via Instagram!

Zudem gab sie zu: "Ich habe es nicht wirklich durchdacht."

Und auch die 64.700 TikTok-User, die den Clip bereits geklickt haben, dürften sich bei dem pikanten Anblick deutlich amüsiert haben.

Auch wenn es ihr etwas peinlich ist - bereut hat Lucy ihre Entscheidung für dieses Tattoo nicht. Sie ist total begeistert und "liebt es, jeden Tag anzuschauen."

Auch wenn es ihr etwas peinlich ist - bereut hat Lucy ihre Entscheidung für dieses Tattoo nicht. Sie ist total begeistert und "liebt es, jeden Tag anzuschauen."

Titelfoto: Screenshot/TikTok/lucyarmitage2

Mehr zum Thema Kurioses: