Gefährliches Experiment: Mann isst seit Monaten nur rohes Fleisch, so geht es ihm mittlerweile

USA - Kann das gesund sein? Ein US-Amerikaner wagt ein irrsinniges Experiment und ernährt sich nur noch von rohem Fleisch. Bislang hat er 78 Tage durchgehalten und Tausende Fans angesammelt.

Auch ein Hirn und ein Herz einer Kuh verspeist er ganz locker: Dieser US-Amerikaner setzt zurzeit auf eine sehr extreme Ernährung.
Auch ein Hirn und ein Herz einer Kuh verspeist er ganz locker: Dieser US-Amerikaner setzt zurzeit auf eine sehr extreme Ernährung.  © instagram.com/rawmeatexperiment

Seit bald drei Monaten isst und trinkt dieser Mann, der seinen eigenen Namen offenbar geheim halten will, nichts anderes als kalte Steaks, Milch, Eier und andere rohe Tierprodukte.

Sein Instagram-Kanal trägt den passenden Namen "RawMeatExperiment". Dort postet der US-Amerikaner jeden Tag ein Video, in dem er sich selbst beim Vertilgen seines nächsten Fleischprodukts zeigt.

Zu den wohl ausgefallensten und mitunter ekelhaftesten Dingen, die er dabei bereits zu sich genommen hat, zählen unter anderem ein Kuhherz (Tag65), ein Kuhgehirn (Tag 58) und Lammhoden (Tag 60). Das klingt nach Prüfungen aus dem Dschungelcamp, doch der Mann macht das Ganze komplett freiwillig und scheint seine ungewöhnliche Diät sowohl zu genießen als auch gut zu vertragen.

Mann bricht in Leo-Anzug in Zoohandlung ein: Seine Beute sorgt für Lacher!
Kurioses Mann bricht in Leo-Anzug in Zoohandlung ein: Seine Beute sorgt für Lacher!

Zu seinen Beweggründen schrieb er unter einem seiner Videos, dass er vor knapp einem Jahr damit begonnen habe, sich genauer mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen, weil er damals an einigen Gesundheitsproblemen wie chronischer Müdigkeit und Rückenschmerzen litt.

Irgendwann sei er auf die Idee gestoßen, rohe Tierprodukte zu sich zu nehmen. Er probierte Steaks und Eier zum Frühstück, trank unbehandelte Milchprodukte und sein Körper kam offenbar gut damit zurecht.

Also begann er sein extremes Experiment und hielt das Ganze in einem Instagram-Kanal fest. Inzwischen kommt er auf knapp 63.000 Follower und ein Ende der Aktion ist nicht in Sicht.

"RawMeatExperiment" zeigt auf Instagram Tag für Tag, welches Fleisch es aktuell zu essen gibt

Lieber nicht nachmachen: Rohes-Fleisch-Diät birgt einige Gefahren

Während es dem Influencer auch nach 78 Tagen körperlich noch sehr gutzugehen scheint, ist seine Ernährungsweise eher nicht empfehlenswert.

Wie unter anderem die Gesundheits-Experten von "Healthline.com" erklären, können über unbehandelte Tierprodukte sehr schnell Bakterien und Krankheiten in den Körper gelangen - dazu gehören unter anderem Salmonellen, E.-coli-Bakterien und viele weitere Gefahren für den Menschen.

Wenn man Fleisch dagegen korrekt kocht, beziehungsweise brät, werden die meisten solcher Krankheitserreger zerstört. Auch die Chance, eine Lebensmittelvergiftung zu bekommen, ist bei richtig zubereiteter Nahrung deutlich geringer als bei roher.

So kurios und beeindruckend das "Raw Meat Experiment" also auch ist, man sollte es lieber nicht selbst nachmachen.

Titelfoto: instagram.com/rawmeatexperiment

Mehr zum Thema Kurioses: