Autofahrer fährt mit skurrilem Kennzeichen durch Deutschland: Polizei verblüfft

Mahlberg - Kurioser Vorfall im baden-württembergischen Mahlberg (Ortenaukreis, nahe Rust)!

Die Polizei zog den BMW-Fahrer mit dem "Pizza"-Kennzeichen aus dem Verkehr.
Die Polizei zog den BMW-Fahrer mit dem "Pizza"-Kennzeichen aus dem Verkehr.  © Polizeipräsidium Offenburg

Wie das Polizeipräsidium Offenburg am Freitagnachmittag mitteilte, stellten Beamte bei der Überwachung des Verkehrs auf der A5 mit eine Videofahrzeug etwas höchst Skurriles fest: An einem BMW waren Kennzeichenschilder mit der Aufschrift "PIZZA" angebracht!

Die Polizisten zogen den Fahrer an der Rastanlage Mahlberg-Ost aus dem Verkehr und überprüften den in Schweden zugelassenen Wagen genau.

Eine ausführliche Recherche der Papiere das Fahrers sowie beim Gemeinsamen Zentrum im dänischen Padborg (Schnittstelle für die Polizei-Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Schweden) ergab, dass diese Fantasie-Kennzeichen in Schweden zulässig und nicht außergewöhnlich sind.

An Bord des BMWs befanden sich aber noch zwei weitere und deutlich weniger verwundernde schwedische Kennzeichen, heißt es in der Mitteilung. 

Diese montierte der Fahrer nach der Kontrolle dann an sein Auto, um seine Reise möglichst ohne weitere fortsetzen zu können.

Der Mann war im Übrigen von Italien nach Schweden unterwegs und wurde schon vor dem Vorfall auf der A5 bereits mehrfach kontrolliert - stets ohne Beanstandung.

Und bis nach Mahlberg gab sein Fantasie-Kennzeichen einen heißen Tipp, aus welchem Land er sich wohl zurück in die schwedische Heimat aufmachte.

Titelfoto: Polizeipräsidium Offenburg

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0