Supermodel stürzt während Fashion Show: Als sie die Schuhe auszieht, läuft es nicht besser!

Paris - Sind wir mal ehrlich: Auch wenn manche von uns sicher davon träumen, einmal auf den Laufstegen dieser Welt schicke Klamotten präsentieren zu dürfen, ist doch eigentlich allen klar, dass Models keinen leichten Job haben. Ständig kritisiert jemand Dein Gewicht, Du reist eigentlich nur umher, bist im Grund nur ein Objekt für die Modemacher - und Du musst oft die schlimmsten Schuhe tragen! Dies durfte jetzt auch Supermodel Kristen McMenamy (58) erleben, als sie bei einer Fashion Show in Paris stürzte.

Autsch! Während einer Fashion Show in Paris stürzt Supermodel Kristen McMenamy (58).
Autsch! Während einer Fashion Show in Paris stürzt Supermodel Kristen McMenamy (58).  © Bildmontage: Screenshot Twitter/@PRADAXBBY

Das amerikanische Model lief Anfang dieser Woche für den Mode-Designer Valentino bei einer Haute-Couture-Show mit. Die Luxusmarke präsentierte ihre Entwürfe für den anstehenden Frühling in der französischen Hauptstadt.

Das Outfit der 58-Jährigen war vor allem für sie selbst einfach umwerfend - um das Ganze mal mit einem fiesen Wortwitz zu beschreiben.

Als McMenamy nämlich ihren Walk fast beendet hatte, konnte sie sich plötzlich nicht mehr auf ihren schwarzen Stöckelschuhen halten.

Dubai-Prinzessin trennt sich von ihrem Mann - via Instagram!
Kurioses Dubai-Prinzessin trennt sich von ihrem Mann - via Instagram!

Das Model knickte mehrfach schmerzhaft um und ging schließlich vor den Augen der Modenschau-Besucher zu Boden. Sofort eilten Zuschauer zu McMenamy, um ihr beim Aufstehen zu helfen. Zuvor entledigte die 58-Jährige sich aber kurzerhand ihrer High Heels und setzte dann ihren Walk fort.

Doch beim Anblick ihrer nächsten Schritte scheint es fast so, als wären nicht (nur) die Schuhe am peinlichen Sturz schuld gewesen: Die US-Amerikanerin kann kaum die nackten Füße voreinander setzen, watschelt Richtung Ausgang und droht dabei erneut umzuknicken.

Schuh-Problem bei Valentino?

Nachdem das Model die High Heels ausgezogen hatte, "lief" es nicht besser für die Frau.
Nachdem das Model die High Heels ausgezogen hatte, "lief" es nicht besser für die Frau.  © Bildmontage: Screenshot Twitter/@PRADAXBBY

Dass ein Video des Sturzes im Internet schnell viral ging, ist kein Wunder! Seit seiner Veröffentlichung am 25. Januar wurde der Clip bei Twitter über 24 Millionen Mal angesehen.

Abgesehen von ein paar fiesen Kommentaren - "Meine Güte, ihr Gang ist schrecklich", "Nichts für ungut, aber sie konnte auch ohne Schuhe nicht geradeaus laufen", "Wahrscheinlich hat sie seit einer Woche nichts gegessen" - schlagen sich viele User auf die Seite des bekannten Models.

Einige Nutzer kritisieren ein Schuh-Problem, was offenbar schon lange bei der Modemarke Valentino existiert: "Ich verstehe nicht, wie VALENTINO Models immer noch in zu kleinen Schuhen laufen lässt???", fragt eine Person verärgert.

Patientin hat starke Bauchschmerzen: Was Ärzte in ihrem Magen finden, schockiert
Kurioses Patientin hat starke Bauchschmerzen: Was Ärzte in ihrem Magen finden, schockiert

Eine andere Userin vermutet, dass Kristens Kleid schuld an der Misere ist: "Es ist die Passform des Kleides. Wenn es zu eng ist, können sie nicht in Absätzen laufen, geschweige denn im Kleid. Valentino, mach es nächstes Mal besser."

Diese Kommentare ließ Valentino nicht lange auf sich sitzen. Ein Sprecher versicherte laut New York Post: "Maison Valentino kümmert sich um die Sicherheit und das Wohlergehen der talentierten Männer und Frauen, die für die Laufstegshows angeheuert werden." Und er ergänzt: "Die Models konnten in den Schuhen üben und wir boten ihnen alternative Schuhoptionen an, um ihren Komfort für die Show sicherzustellen."

Glücklicherweise kann das Model selbst mittlerweile über ihren Auftritt in Paris Witze reißen. Auf Instagram postete die Frau ein Backstage-Foto der Modenschau mit den Worten: "Vor dem Sturz." Ein anderes Bild betitelte sie mit: "Niemandes Held."

In ihrem letzten Insta-Post gibt sie zu: "Ich hab's vermasselt."

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot Twitter/@PRADAXBBY

Mehr zum Thema Kurioses: