Virales Video: Frau während des Fluges mit Panzertape am Sitz befestigt

USA - Der Kurzstreckenflug einer amerikanischen Airline sollte sich für die Passagiere zum absoluten Albtraum entwickeln.

Ein virales Video auf der Plattform TikTok zeigt eine Frau im Flugzeug, welche an ihrem Sitz festgeklebt ist.
Ein virales Video auf der Plattform TikTok zeigt eine Frau im Flugzeug, welche an ihrem Sitz festgeklebt ist.  © Bildmontage: TikTok/lol.ariee

Eine Frau drehte während der Reise völlig durch und wollte die Flugzeugtür öffnen. Kurzerhand wurde sie von dem Personal mit Panzerband an ihrem Sitz befestigt.

Szenen des Vorfalls wurden von der TikTok-Userin lol.ariee gefilmt und auf ihrem Account hochgeladen. Das viral gegangene Video zeigt, wie eine Dame mit Panzertape an den Armen und Beinen an ihrem Sitz in der ersten Klasse fixiert ist.

Obwohl sich auch ein dicker Klebestreifen über ihrem Mund befindet, ist deutlich zu hören, wie sie ununterbrochen "Du. Du. Du!" brüllt.

Alter Brief mit den ersten Briefmarken Deutschlands bringt 54.000 Euro
Kurioses Alter Brief mit den ersten Briefmarken Deutschlands bringt 54.000 Euro

Das Flugzeug ist zum Zeitpunkt der Aufnahmen bereits wieder gelandet. Die Passagiere laufen in dem engen Gang an der völlig aufgelösten Dame vorbei. Diesen kurzen Moment nutzte die TikTok-Userin, um die an ihrem Sitz angeklebte Frau heimlich zu filmen.

Der Clip schlug hohe Wellen im Netz und wurde bislang mehr als vier Millionen mal geklickt. Um die Situation zu erklären, veröffentlichte die TikTok-Userin ein weiteres Video.

Demzufolge hatte der Flug am 6. Juli von Dallas, einer Stadt in Texas aus nach Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina starten sollen. Nach drei Stunden Verspätung hob der Flieger endlich ab.

Doch nach der ersten der knapp zwei Stunden langen Reise brach auf einmal Unruhe im Flugzeug aus.

Frau wollte während des Fluges aussteigen

Die Userin erklärte die Hintergründe der gefilmten Situation auf ihrem TikTok-Account.
Die Userin erklärte die Hintergründe der gefilmten Situation auf ihrem TikTok-Account.  © Bildmontage: TikTok/lol.ariee

Wie die Userin erzählte, begann das Personal die Toilettentüren zu verschließen und Taschen aus den Gepäckfächern zu holen. Jedoch sagten sie nicht, was genau passierte.

Schließlich bat der Pilot über die Sprechanlage alle Passagiere, auf den Sitzen zu bleiben. Eine Erklärung lieferte er ihnen nicht.

Erst nach einer weiteren Stunde landete das Flugzeug. Eine Stewardess klärte die Situation schließlich auf.

Frau will sich nicht abhängig von Männern machen, dann wagt sie kuriosen Schritt
Kurioses Frau will sich nicht abhängig von Männern machen, dann wagt sie kuriosen Schritt

Eine Passagierin aus der ersten Klasse hatte wohl einen mentalen Zusammenbruch erlitten. Daher wollte diese mitten während des Fluges aussteigen. Sie hatte versucht, eine Tür zu öffnen.

Eine bedrohliche Situation für alle Insassen! Die Dame wollte sich nicht beruhigen, attackierte andere Passagiere, schlug und trat um sich. Daher sah das Personal keinen anderen Ausweg, als die Frau an ihrem Sitz mit Klebeband zu fixieren.

Gegenüber der New York Post bestätigte die amerikanische Airline, dass eine Frau versucht hatte, die vordere Einstiegstür während des Fluges zu öffnen. "Für ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer Kunden und unserer Crew wurde sie zurückgehalten", hieß es in dem Statement.

Die TikTok-Userin kritisierte das Vorgehen. Dieses hätte die Angst der Dame lediglich verstärkt.

In den Kommentaren hieß es jedoch, dass eine andere Lösung kaum möglich gewesen wäre. Die User waren sich einig, dass die Sicherheit der Passagiere an erster Stelle steht.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/lol.ariee

Mehr zum Thema Kurioses: