Eltern geraten in Panik, als sie sehen, was ihr Babyfon gerade filmt

Netz - Panik unter frischgebackenen Eltern: Reddit-User avsk117 postete Anfang der Woche ein mysteriöses Video. 

Eine mysteriöse Lichtkugel kreiste über dem Bett der Tochter.
Eine mysteriöse Lichtkugel kreiste über dem Bett der Tochter.  © Reddit/Screenshot/ avsk117

Der Vater schilderte auf Reddit, dass er und seine Frau über die Babyfon-Kamera eine leuchtende Kugel gesehen hatten, die über dem Bett ihrer Tochter geschwebt war.

In der Aufnahme des Reddit-Users ist zu sehen, dass er den Monitor seines Babyfons abfilmte - was einleuchtet, da ein Babyfon normalerweise keine Aufnahmefunktion hat. 

Laut dem Mann schwebte die helle Lichtkugel ungefähr fünf Minuten lang kreisförmig über seiner Tochter. Das Video könnt Ihr hier sehen.

Da er unbedingt beweisen wollte, dass es sich nicht um einen technischen Fehler handelte, versuchte der Vater, das mysteriöse Objekt zusätzlich mit seinem Smartphone zu filmen.

Doch die Kamera seines Handys konnte die Lichtkugel nicht erfassen - sie blieb auf dem zweiten Video daher unsichtbar. 

User sind uneins

Die Kugel soll etwa fünf Minuten sichtbar gewesen sein.
Die Kugel soll etwa fünf Minuten sichtbar gewesen sein.  © Reddit/Screenshot/ avsk117

Wie der Daily Star aktuell berichtet, versuchte der verängstigte Vater, die mysteriöse Lichtkugel durch pusten zu beeinflussen. Laut ihm brachten die ganzen Bewegungen und Luftzüge jedoch nichts. Das Objekt habe unbeeinflusst seine Kreise gezogen.  

Die Reddit-User meldeten Zweifel an, vermuteten einen simplen technischen Fehler oder schlicht Staub. Doch der Vater des Babys wollte das so nicht hinnehmen, behauptete, dass er viel zu viele Bewegungen gemacht habe - möglichen Staub also aufgewirbelt hätte. 

Einige User kamen dem Mann entgegen und berichteten von ähnlichen Erfahrungen. So schrieb einer: "Wir hatten immer Kugeln im Zimmer meiner Tochter, die ich über den Monitor sehen konnte. Wir fanden heraus, dass sie mehr wurden, als sie krank war."

Ein anderer ergänzte: "Wenn das eine legitime Kugel ist, ist es nur ein geliebter Verstorbener. Nichts Schlimmes. Ich wäre nicht ängstlich".

Das waren die Eltern an jenem Abend hingegen schon. Sie nahmen ihre Tochter für den Rest der Nacht aus dem Bett und brachten sie in einem anderen Raum unter. Die mysteriöse Lichtkugel tauchte danach nicht mehr auf.

Ob es nur ein technischer Fehler oder der Geist eines verstorbenen Menschen war? Die Wahrheit ist irgendwo da draußen...

Titelfoto: Reddit/Screenshots/ avsk117

Mehr zum Thema Mystery:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0