Mann glaubt, er hätte seine tote Oma im Traum gesehen: Was ihm dann ein Freund sagt, ändert alles

Großbritannien - Manch ein Traum kann beängstigend real wirken, insbesondere, wenn er exakt an dem Ort spielt, wo man zu dem Zeitpunkt schläft. Einem Marketing-Experten ging es einst ähnlich, wie er dem Daily Star jetzt in einem Exklusiv-Interview verriet. Wohl um seinen seriösen Ruf zu wahren, wollte er nicht, dass sein echter Name preisgegeben wird. Deshalb erzählte er die mysteriöse Geschichte, die er einst erlebt hat, unter dem Pseudonym Pete Jones.

War der Traum ein Traum oder real? (Symbolbild)
War der Traum ein Traum oder real? (Symbolbild)  © 123RF/victoriadunn

Der Vorfall soll sich bereits vor rund zehn Jahren ereignet haben. Jones erklärte: "Im Jahr 2012 lag ich in der neuen Wohnung eines Freundes auf dem Sofa und hatte einen lebhaften Traum, in dem ich in dem Zimmer war, in dem ich schlief."

Seine Oma habe in dem "Traum" in einer Ecke des Raumes gestanden, ihn von dort aus angestarrt. "Als ich am Morgen aufwachte, dachte ich, dass es nur ein sehr seltsamer Traum war", so Jones.

Doch was ihm sein Freund kurz nach dem Aufstehen zu sagen hatte, veränderte alles. "Hast du diese alte Frau letzte Nacht gesehen?", soll er gefragt haben.

Mann verschwand 2016 spurlos: Jetzt wurde das Rätsel um ihn endlich gelöst
Mystery Mann verschwand 2016 spurlos: Jetzt wurde das Rätsel um ihn endlich gelöst

"Das war ein verrückter Moment, denn sie war zu diesem Zeitpunkt bereits seit etwa 18 Jahren tot", erklärte der Marketing-Mann. Doch diese mysteriöse Begegnung sei nicht seine einzige gewesen.

Geschichte dürfte Mysterium bleiben

"Zwischen 2005 und 2007 berichteten drei Personen, die in einer Wohnung, die ich vermietete, übernachtet hatten, dass sie einen alten Mann gesehen hatten, der sie in der Nacht beobachtet hatte."

Die drei Menschen hätten einander nicht gekannt, seien mit der Geschichte unabhängig voneinander zu ihm gekommen. "Erst einige Zeit später, nach dem Erlebnis, trafen sich zwei von ihnen und realisierten, was passiert war", berichtete Jones weiter.

Was genau in den Zimmern vor sich gegangen ist, dürfte für immer ein Geheimnis bleiben. Denn eines ist klar: Einen Beweis für Geister gibt es bis heute nicht.

Titelfoto: 123RF/victoriadunn

Mehr zum Thema Mystery: