Länger Urlaub wegen Corona! Türkei verlängert Sommer-Saison in den Herbst

Ankara - Dieses Jahr kann man sich länger an der Türkischen Riviera und in der Ägäis sonnen. Veranstalter und Hoteliers wollen die Sommersaison um einen Monat bis Ende November verlängern, um schmerzliche Corona-Ausfälle wettzumachen.

Gott für Kunst, Licht und Schönheit: Der Apollon Tempel von Side ist eine der wichtigsten römischen Ruinen in der anmutigen Hafenstadt.
Gott für Kunst, Licht und Schönheit: Der Apollon Tempel von Side ist eine der wichtigsten römischen Ruinen in der anmutigen Hafenstadt.  © 123RF / cobalt

Angestauter Urlaubshunger lässt die Buchungszahlen explodieren.

Am 1. Juli entfällt für die Türkei die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

"Schon nachdem das Robert-Koch-Institut die Türkei Anfang des Monats von der Liste der Hochrisikogebiete genommen hat und damit die Einreise in beliebte Badeurlaubsgebiete an der Ägäis und der Riviera wieder vereinfacht wurde, sprangen die Buchungen unmittelbar in die Höhe", freut sich Hicabi Ayhan (52), FTI-Chef für die Destination Türkei.

Wer in Sachsen Urlaub machen will, muss schnell sein: "Fast 100-prozentige Auslastung"
Reisen Wer in Sachsen Urlaub machen will, muss schnell sein: "Fast 100-prozentige Auslastung"

Spätestens Anfang Juli sollen wieder alle Hotels in der Türkei geöffnet haben.

Auch das ideale Preis-Leistung-Verhältnis, die seit Sommer 2020 bewährten Hygienemaßnahmen in den Hotels und eine Fülle an Flugverbindungen sprechen für einen Türkeiurlaub.

So hat Ferienflieger Sun Express (fliegt ab Leipzig nach Antalya) noch für Juni 40 und im Juli 75 zusätzliche Türkeiflüge aufgelegt.

Die Aufholjagd hat begonnen: Ab Dresden oder Leipzig fliegen diesen Sommer Freebird und Corendon Airlines, Sun Express sowie Sundair nach Antalya an die Türkische Riviera. Von dort geht's im Bus weiter nach Side oder Alanya (F.).
Die Aufholjagd hat begonnen: Ab Dresden oder Leipzig fliegen diesen Sommer Freebird und Corendon Airlines, Sun Express sowie Sundair nach Antalya an die Türkische Riviera. Von dort geht's im Bus weiter nach Side oder Alanya (F.).  © 123RF / magraphics
Urlauber geben in diesem Sommer mehr aus: Das gesparte Urlaubsgeld aus dem vergangenen Jahr wird jetzt offenbar in mehr Komfort investiert.
Urlauber geben in diesem Sommer mehr aus: Das gesparte Urlaubsgeld aus dem vergangenen Jahr wird jetzt offenbar in mehr Komfort investiert.  © imago images / Westend61

"Die Buchungen gehen gerade durch die Decke. Die Flugzeuge sind voll", sagt Geschäftsführer Max Kownatzki.

Er erwartet schon in diesem Jahr wieder 70 Prozent der Passagierzahlen von 2019.

Und wenn im Strandurlaub das Wetter mal schlecht drauf ist: In Side wartet der Apollon Tempel auf Besucher, in der Nähe von Izmir die Ruinenstätte von Ephesos mit der Celsus Bibliothek.

Steht der Urlaub bevor? Das gehört in Eure Reiseapotheke
Reisen Steht der Urlaub bevor? Das gehört in Eure Reiseapotheke

Reisetipp: Sieben Nächte im 5-Sterne-LABRANDA-Hotel Ephesus Princess bei Izmir an der Türkischen Ägäisküste mit All-Inclusive-Verpflegung gibt's bei FTI ab 579 Euro p.P./DZ.

Titelfoto: 123RF / magraphics

Mehr zum Thema Reisen: