Heute Streik im Einzelhandel: Hier sind in Sachsen-Anhalt die Türen zu

Magdeburg - Neben den Öffis kommt es zum Wochenstart auch zu Streiks im Einzelhandel. Die Gewerkschaft ver.di ruft unter anderem große Lebensmittelketten dazu auf.

Die Gewerkschaft ver.di ruft am Montag und Dienstag in Sachsen-Anhalt zum Streik auf. (Symbolbild)
Die Gewerkschaft ver.di ruft am Montag und Dienstag in Sachsen-Anhalt zum Streik auf. (Symbolbild)  © Thomas Banneyer/dpa

Die Gewerkschaft ver.di wird auch in dieser Woche die Streiks im Einzel- und Versandhandel fortsetzen.

Wie ein ver.di-Sprecher am Sonntag mitteilte, sollen die Beschäftigten von Edeka, Kaufland, Marktkauf Burg und von IKEA in Sachsen-Anhalt am heutigen Montag und morgigen Dienstag ihre Arbeit niederlegen.

Der Demonstrationszug am 19. Februar zieht durch die Magdeburger Innenstadt, am 20. Februar ist Start am IKEA und verläuft Richtung Florapark.

Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 21.7.2024
Tageshoroskop Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 21.7.2024

Die Gewerkschaft wolle weiterhin für ein verhandlungsfähiges Angebot kämpfen. ver.di fordert im Einzelhandel unter anderem in allen Regionen mindestens 2,50 Euro mehr pro Stunde und eine Laufzeit von einem Jahr.

Je nach Bundesland kommen weitere Forderungen hinzu. Auch Spitzengespräche auf Bundesebene brachten zuletzt keinen Fortschritt. ver.di wirft den Arbeitgebern vor, die Verhandlungen zu blockieren.

Die derzeitige Tarifrunde läuft seit Wochen ohne Ergebnis.

Titelfoto: Thomas Banneyer/dpa

Mehr zum Thema Streik & Gewerkschaften: