Alter Hund schafft keine langen Spaziergänge mehr: Dann hat ihr Besitzer eine kuriose Idee

Netz - Sie findet es urkomisch, Millionen andere offenbar auch: TikTok-Userin Alejandra hat am vergangenen Wochenende einen großen viralen Hit gelandet. Mehr als 12 Millionen Menschen klickten das ulkige Werk seither an. Der Grund: Alejandras Mann hat darin etwas mit dem Hund gemacht, das bei der Mutter und dem Publikum bestens ankommt.

Was hat dieser unscheinbar wirkende Mann angestellt?
Was hat dieser unscheinbar wirkende Mann angestellt?  © TikTok/Screenshot/alejandramamaof3

In dem kuriosen Video sieht man zunächst den Familienvater während eines Spaziergangs vorweg gehen. Hinter ihm ist Alejandra, die den Buggy mit Töchterchen Mia schiebt.

Lachend schwenkt die Mutter an ihrem Kind vorbei, neben dem ihr Hund festgeschnallt sitzt. Bei dem Buggy handelt es sich nämlich um einen Doppelsitzer.

Amüsiert filmt die Frau den mehr als zufrieden wirkenden Hund. In den Untertiteln zum Clip (siehe unten) heißt es: "Unser alter Hund ist fett und kann keine langen Spaziergänge mehr machen, weil seine Beine versagen." Ergänzend schreibt das Frauchen neben den Clip: "Darüber werde ich von jetzt an immer lachen."

Hund buddelt Loch am Zaun, um Nachbarn näher zu sein: Monate später folgt große Überraschung!
Hunde Hund buddelt Loch am Zaun, um Nachbarn näher zu sein: Monate später folgt große Überraschung!

Neben 2,7 Millionen Likes vergab das Publikum jede Menge Tränen lachende Emojis in der Kommentarspalte. Mit dem "fetten", aber glücklichen Vierbeiner hatte Alejandra also wirklich einen Nerv getroffen.

Allerdings hat das Ganze natürlich noch eine "Schattenseite".

Erfahrene Tierärztin mahnt zur Vorsicht bei übergewichtigen Tieren

Vom Familienvater wurde dieser "faule, fette" Hund in den Doppelsitzer-Buggy verfrachtet.
Vom Familienvater wurde dieser "faule, fette" Hund in den Doppelsitzer-Buggy verfrachtet.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/alejandramamaof3

Denn laut der Website der US-Tierklinik "VCA Animal Hospitals" kann selbst mäßiges Übergewicht die Lebenserwartung eines Hundes im Vergleich zu schlanken Tieren um fast zwei Jahre verkürzen.

Newsweek sprach deshalb mit der erfahrenen Tierärztin Kelly Diehl. Die Expertin erklärte: "Der Schlüssel zur Vermeidung von Fettleibigkeit bei Hunden liegt darin, den Gewichtsverlust frühzeitig zu erkennen - mit anderen Worten: 'Lassen Sie Ihren Hund gar nicht erst übermäßig zunehmen.'"

Diesen Rat sollte sich Alejandra besser zu Herzen nehmen. Denn die Herangehensweise ihrer Familie ist zwar ziemlich komisch, dürfte dem armen Rüden allerdings nur noch mehr schaden...

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/alejandramamaof3

Mehr zum Thema Hunde: