Besitzer gönnt einem seiner Hunde Extrawurst: Was dann passiert, hätte ihm klar sein müssen

Netz - Wenn das kein Schuss in den Ofen war! Ein Hundebesitzer will einem seinem Vierbeiner etwas zum Futtern geben. Der Haken an der Sache: Er muss tierisch aufpassen, dass die anderen Hunde im Raum nichts davon mitbekommen. Sein Unterfangen scheitert auf aberwitzige Weise.

Große Augen, noch größerer Hunger: Dieser Hund freut sich über eine exklusive Extrabehandlung seines Besitzers.
Große Augen, noch größerer Hunger: Dieser Hund freut sich über eine exklusive Extrabehandlung seines Besitzers.  © Screenshot/TikTok/clutchkennels

Aus welchen Gründen auch immer wollte der Protagonist aus der nachfolgenden Geschichte drei seiner pelzigen Mitbewohner von der Fütterung ausschließen.

Einer der Bullterrier lauerte bereits in freudiger Erwartung unter dem Tisch, während ein weiterer brav daneben hockte und wiederum ein anderer mit geschlossenen Augen ein Nickerchen auf dem Boden zu halten schien.

Auf dem kurzen Clip, der auf TikTok zu sehen ist, fand schließlich eine ausgestreckte Gabel des Besitzers den Weg ins Hundemaul.

Freundliche Hunde suchen neues Zuhause: Doch es gibt eine Bedingung
Hunde Freundliche Hunde suchen neues Zuhause: Doch es gibt eine Bedingung

Zu diesem Zeitpunkt ahnte der Mann noch nicht, dass er damit einen schwerwiegenden strategischen Fehler beging, denn offenbar hatte er die lauten Kaugeräusche seines Hundes maßlos unterschätzt.

Extrawürste ausgeschlossen: Plötzlich stehen alle auf der Matte

Im Tiefschlaf und kein Interesse an den Futtereinheiten des Besitzers? Von wegen!
Im Tiefschlaf und kein Interesse an den Futtereinheiten des Besitzers? Von wegen!  © Screenshot/TikTok/clutchkennels

Kaum hatte der Auserkorene das Leckerli zwischen seinen Zähnen, fletsche und schmatzte er auch schon voller Hingabe drauflos.

Dies wiederum rief seine vernachlässigten Mitbewohner in Windeseile auf den Plan, die sich plötzlich von links in die Kamera drängelten - und offenbar doch nicht so tief geschlafen haben.

In der Hoffnung, auch einen Teil des "Kuchens" (oder was auch immer serviert wurde) abzubekommen, setzten sie ihren besten Hundeblick auf, sodass dem Hunde-Papa im Grunde keine andere Wahl geblieben sein dürfte, als dem kollektiven Futter-Gesuch seiner Vierbeiner nachzugeben.

Süßes Zwergspitz-Mädchen landete im Tierheim, jetzt sucht Bini eine neue Familie
Hunde Süßes Zwergspitz-Mädchen landete im Tierheim, jetzt sucht Bini eine neue Familie

Die Szene brach an dieser Stelle abrupt ab. Somit blieb unklar, ob am Ende tatsächlich alle satt wurden und auch die Reaktion des Hundehalters wurde leider nicht mehr eingefangen.

In den sozialen Medien löste die missratene Futter-Aktion regelrechte Lachtränen aus. Viele User zeigten sich alles andere als überrascht über die schnelle Reaktion der Vierbeiner und kommentierten voller Stolz ihre eigenen Erfahrungen mit ihren hungrigen Haustieren. Dem Hunde-Papa aus der geschilderten Geschichte wurde jedenfalls eine gesalzene Lektion erteilt.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/clutchkennels

Mehr zum Thema Hunde: