Besitzer sucht ganzen Tag nach Schäferhund: Dann machen seine Freunde eine überraschende Entdeckung

Kalifornien (USA) - Plötzlich war sie verschwunden. Vergangenen Sonntag schien sich die Deutsche Schäferhündin Luna regelrecht in Luft aufgelöst zu haben. Dass in dieser Formulierung sogar ein Fünkchen Wahrheit steckt, sollte sich erst einen Tag später zeigen.

Die Deutsche Schäferhündin Luna war vergangenen Sonntag plötzlich verschwunden.
Die Deutsche Schäferhündin Luna war vergangenen Sonntag plötzlich verschwunden.  © Facebook/Screenshot/Becky Spies

Herrchen Brian Spies, der mit seinen Hunden und seiner Frau Becky in den Bergen Kaliforniens lebt, hatte den ganzen Sonntag vergeblich nach Luna gesucht. Die Familie machte sich große Sorgen. Denn in der Gegend leben viele Raubtiere wie Bären, Kojoten und Berglöwen.

Später sagte der Amerikaner in einem Interview mit dem US-TV-Sender KCRA: "Sie war die ganze Nacht draußen in der Kälte, deshalb haben wir bis zum Einbruch der Dunkelheit gesucht."

Am Montag platzte dann zum Glück der Knoten. Spies' Freunde Luka Bogdanovich und Jared Johnson entdeckten die Fellnase an einem denkbar ungewöhnlichen Ort.

Schäferhund springt flink ins Auto, doch sein Papa wählt den bequemen Weg
Hunde Schäferhund springt flink ins Auto, doch sein Papa wählt den bequemen Weg

Bogdanovich traute zunächst seinen Augen nicht: "Ich sehe etwas im Baum und denke: 'Heilige Kuh, das ist der Hund!'"

Fotos und Videos zeigen kuriosen Fundort des Hundes

Zurück auf dem Boden: Für Luna gab es erstmal ein Feuer zum Aufwärmen.
Zurück auf dem Boden: Für Luna gab es erstmal ein Feuer zum Aufwärmen.  © Facebook/Screenshot/Becky Spies

Tatsächlich saß der Vierbeiner rund sieben Meter hoch in einem Nadelbaum fest! Wie hatte Luna denn das geschafft? Ihr Besitzer vermutet, dass die Hündin einem Eichhörnchen hinterhergeeilt sein könnte, ohne weiter nachzudenken.

Danach wusste Luna aber definitiv nicht mehr, wie sie sich aus ihrer misslichen Lage befreien sollte. Zum Glück hatte Spies, der von seinen Freunden alarmiert worden war, eine Leiter, die hoch genug war, um die Fellnase zu retten.

Mehrere US-Medien haben diese Woche Videos und Fotos veröffentlicht, die ihnen von Luka Bogdanovich und Jared Johnson zur Verfügung gestellt wurden. Sie zeigen die kuriose Situation.

Welpe bringt Herrchen um den Schlaf: Das süße Video geht viral
Hunde Welpe bringt Herrchen um den Schlaf: Das süße Video geht viral

Doch wer genau hinsieht, erkennt, wie der Hund so weit nach oben kommen konnte. Der Baum steht nämlich extrem schief. So konnte Luna den Stamm eher als steile Brücke nutzen.

Auf einen gerade stehenden Baum wäre sie sicher nicht so weit gekommen.

Titelfoto: Facebook/Screenshot/Becky Spies

Mehr zum Thema Hunde: