Besonderer Hund verzaubert das Netz: Ist das eine Mischung aus Dalmatiner und Beagle?

Hamburg - Ein Dalmatiner aus Hamburg hat sich auf einmal zu einem waschechten TikTok-Star gemausert und begeistert weltweit Millionen User - und das ganz ohne jegliche Anstrengung!

Der sechsjährige "Dino" ist ein ganz besonderer Dalmatiner.
Der sechsjährige "Dino" ist ein ganz besonderer Dalmatiner.  © Screenshot Instagram/dino.and.ruby (Bildmontage)

Denn ein Video, in dem der sechs Jahre alte "Dino" einfach nur interessiert schnuppernd auf einer Terrasse zu sehen ist, ging nun viral und hatte nur wenige Tage nach Veröffentlichung in dem sozialen Netzwerk bereits mehr als zehn Millionen Aufrufe. Auch bei Instagram kamen noch einmal etliche Tausende hinzu.

Auffällig ist lediglich die Statur des Dalmatiners. In dem Kommentar zu dem Clip heißt es: "Wenn du unwissentlich einen Dalmatiner mit Kleinwuchs bekommst."

Und tatsächlich: Ganz anders, als man es üblicherweise von der Hunderasse kennt, ähnelt die Statur von Dino eher einem Beagle. Das gepunktete Fell weist ihn jedoch unverkennbar als Dalmatiner aus.

Golden Retriever soll in Hundebox seinen Platz finden: Doch was ein Baby tut, amüsiert so viele
Hunde Golden Retriever soll in Hundebox seinen Platz finden: Doch was ein Baby tut, amüsiert so viele

"Vielleicht ein Mischling aus beidem?", fragen sich viele Fans. Doch die Besitzer von "Dino" sind da anderer Meinung ...

"Dino" zeigt sich auf verschiedenen Social-Media-Kanälen

Der Dalmatiner begeistert Tausende User im Netz

Denn laut Christine und Danyelle hat "Dino" eine Chondrodysplasie, also eine genetisch bedingte Anomalie der Knorpel- und Knochenentwicklung - die sowohl bei Hunden als auch bei Menschen auftreten kann. Vor einigen Wochen hatten die Besitzer, die für ihre zwei Hunde eigene Social-Media-Kanäle erstellt haben, bereits das Ergebnis einer DNA-Analyse veröffentlicht, das "Dino" demnach zu 77 Prozent als Dalmatiner ausweist.

Sie hatten "Dino" bereits als Welpen bekommen, und daher erst nach rund vier Monaten bemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte. Doch der Hund leide nicht unter seiner Größe, versicherten seine Besitzer. Und auch seiner Wirkung auf Hundeliebhaber scheint all das keinen Abbruch zu tun. Im Gegenteil!

Zahlreiche Follower zeigten sich geradezu schockverliebt in den hübschen Vierbeiner: "Wie süß!", "Oh mein Gott, ich will auch so einen!", "So bezaubernd", heißt es in einer Auswahl der TikTok-Kommentare.

Und auch bei Instagram können sich die User kaum zügeln: "Können wir bitte auch einen haben?", "Wunderschön", heißt es dort in der Kommentarspalte.

Titelfoto: Screenshot Instagram/dino.and.ruby (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hunde: