Darf ich das auch essen? Jetzt gibts tatsächlich Eis für Hunde!

Waterbury - Der US-amerikanische Speiseeis-Hersteller Ben & Jerry's hat eine neue Zielgruppe entdeckt: Hunde!

Für Hunde gibts was Neues im Tierfutter-Sortiment: Eis! (Symbolbild)
Für Hunde gibts was Neues im Tierfutter-Sortiment: Eis! (Symbolbild)  © 123rf.com/Ruslan Tikhonov

Am Montag teilte der Konzern in den sozialen Medien mit: "NEU! Wir stellen die Doggie Desserts vor - es ist Ben & Jerry's für Hunde!", heißt es etwa bei Twitter. Und weiter: "Mit zwei welpenfreundlichen Aromen".

Mit der Speiseeis-Herstellung für Hunde steigt das Unternehmen nun also auch in die Tierfutterherstellung ein.

Vorerst gibt es für die Vierbeiner zwei gefrorene Sorten: "Pontch's Mix" mit Erdnussbutter und Brezeln, sowie "Rosie's Batch" mit Kürbis und kleinen Keksen. Der 120-Milliliter-Becher ist mit fast drei Euro allerdings nicht ganz billig.

Auf der Firmen-Website gibts auch noch ein paar Fun-Facts. So erfahren Tierliebhaber, dass Hunde gar kein Eis essen sollten. "Und genau deshalb haben wir Ben & Jerry's Hundedesserts mit sehr begrenzten Milch-Mengen zubereitet, damit sie für Euren Hund absolut sicher sind."

Stattdessen werden die eisigen Leckereien mit Sonnenblumenbutter zubereitet. Und die sei laut der Tierseite Fuzzy Rescue für Hunde sicher und genießbar.

Interessant ist auch der Fakt, dass es tatsächlich Hunde gibt, die laktoseintolerant sind. Aber auch bei denen, "die keine Laktoseintoleranz haben, können Milchprodukte Verdauungsprobleme verursachen" und sollten in dem Fall unbedingt vermieden werden.

Sicher habt Ihr Euch inzwischen auch schon gefragt: Darf ich die Hunde-Eiscremedessrts mal probieren? Wir verraten es Euch!

Denn auch dazu hat das Unternehmen eine Erklärung parat: "Die gefrorenen Hundeköstlichkeiten von Doggie Desserts wurden speziell für Welpen entwickelt und sind nicht für den menschlichen Genuss bestimmt."

Jedoch würden dieselben Zutaten verwendet, die auch im Eis für die Menschen stecken. Wer unbedingt kosten möchte, müsse eben nur die Kombination aus Kürbis und Brezeln mögen.

Titelfoto: 123rf.com/Ruslan Tikhonov

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0