Cocker Spaniel "Mika" hat ein Problem: Wird ihm das zum Verhängnis?

München - English Cocker Spaniel "Mika" kam wegen Beißvorfällen ins Münchner Tierheim. Hat er trotzdem noch die Chance auf ein Happy End?

Cocker Spaniel "Mika" sucht erfahrene Halter.
Cocker Spaniel "Mika" sucht erfahrene Halter.  © Bildmontage: Tierheim München (2)

Mika wurde im Juni 2015 geboren und ist kastriert. Bei einer Schulterhöhe von 40 Zentimetern wiegt er derzeit 14,5 Kilogramm.

Er brauch eine konsequente Führung und ist nicht für Familien mit Kindern geeignet, da er diese nicht mag. Andere Hunde akzeptiert er je nach Sympathie.

Ein großes Thema für Mika ist die Ressourcenverteidigung, vor allem wenn es um Futter oder Spielzeug geht. Seine neuen Halter müssen entsprechende Kenntnisse und eine gewisse Sensibilität mitbringen, um mit ihm weiter daran zu arbeiten.

Hund lässt sich auf Katze fallen: TikTok-Zuschauer sind schockiert
Hunde Hund lässt sich auf Katze fallen: TikTok-Zuschauer sind schockiert

An das Tragen eines Maulkorbs ist er bereits gewöhnt. Trotz seiner Verhaltensauffälligkeiten hat der Rüde auch eine sehr liebevolle und verspielte Seite, die er hoffentlich bald bei neuen Menschen zeigen darf.

Bist Du Mikas großes Los? Dann melde Dich unter der Tel. 089/92100056 im Hundehaus 4 an und lerne den Cocker Spaniel kennen.

Tierheim München: Kater "Toni" liebt es zu schmusen und sucht die Gesellschaft von Menschen

Kater "Toni" kuschelt für sein Leben gerne und möchte auch geistig ausgelastet werden.
Kater "Toni" kuschelt für sein Leben gerne und möchte auch geistig ausgelastet werden.  © Tierheim München

Auch Kater "Toni" sucht ein neues Zuhause. Er wurde gefunden und im Tierheim abgegeben. Leider hat ihn keiner vermisst - daher sucht Toni nun eine neue Familie. Er wurde im Januar 2023 geboren und ist kastriert.

Ideal wäre er in einer Familie mit Kindern im Teenageralter aufgehoben. Ob er mit anderen Katzen verträglich ist, konnte noch nicht getestet werden.

Als Freigänger sollte er in eine ländliche Umgebung ziehen.

Ganze Familie im Fußball-Fieber - Was ihr Hündchen dann tut, lässt Lachtränen fließen
Hunde Ganze Familie im Fußball-Fieber - Was ihr Hündchen dann tut, lässt Lachtränen fließen

Toni ist sehr verschmust. Er liebt es, Zeit mit seinen Menschen zu verbringen und sucht aktiv deren Gesellschaft. Um sich wohlzufühlen, muss er geistig und körperlich ausgelastet werden.

Da er einen guten Appetit mitbringt, sollten seine Halter auf eine angemessene Fütterung achten, um seine Gesundheit zu erhalten.

Möchtest Du den Schmusetiger kennenlernen? Dann melde Dich im Katzenhaus OG unter der Tel. 089/92100036 und vereinbare einen Besuchstermin.

Titelfoto: Bildmontage: Tierheim München (2)

Mehr zum Thema Hunde: