Frau findet "Müllbeutel" am Straßenrand: Kurz darauf rettet sie ein Leben

Kanada - Als Shena am 31. August vergangenen Jahres zur Arbeit fuhr, entdeckte sie am Rande eines Blaubeerfeldes etwas, das im ersten Moment wie eine "Mülltüte" aussah.

Auf den ersten Blick sah die Hündin für Shena so aus wie ein Müllbeutel.
Auf den ersten Blick sah die Hündin für Shena so aus wie ein Müllbeutel.  © collage: Screenshot/ Instagram / shey.shey_west.coast

Verwundert hielt sie ihren Wagen, um sich ein klareres Bild über die Lage zu verschaffen: "Mein Bauchgefühl sagte mir, dass ich nachsehen musste", schrieb sie seither zu einem herzerwärmenden Video auf ihrem Instagram-Account. "Und Gott sei Dank tat ich es!"

Kurz darauf stellte sie nämlich fest, dass es sich hierbei keineswegs um einen schwarzen Beutel, sondern um eine kleine Hündin handelte!

"Sie war nervös und vertraute mir nicht, sodass es mich einige Mühe kostete, sie zu fangen, aber ich bin so froh, dass ich es geschafft habe!!!", fügte Shena hinzu, die sich mit dem Tier, das außerdem ein gebrochenes Bein hatte, sofort auf den Weg in eine Klinik machte.

Welpe schnuppert zum ersten Mal an Katze: Über seine Reaktion lacht das ganze Internet
Hunde Welpe schnuppert zum ersten Mal an Katze: Über seine Reaktion lacht das ganze Internet

Dort wurde der Vierbeiner operiert. Obendrein waren die Brustdrüsen der Fellnase ausgetrocknet, weswegen auch diese behandelt werden mussten.

Auf Instagram teilte Shena die Geschichte ihrer kleinen Hündin "Blueberry"

Shena adoptiert die einsame Hündin

Beim Tierarzt wurde die Hündin schließlich am Bein operiert.
Beim Tierarzt wurde die Hündin schließlich am Bein operiert.  © Instagram/Screenshot/shey.shey_west.coast

Insgesamt dauerte der Heilungsprozess mehrere Monate, doch heute ist die Hündin endlich wieder auf den Beinen!

Bisher ist noch immer unklar, wie sie auf dem Feld irgendwo im Nirgendwo landen konnte und was ihr bereits zugestoßen war. Shena hatte sich auch bereits bei einem örtlichen Tierheim gemeldet, um die Besitzer der Hunde-Dame ausfindig zu machen.

Da sich bisher jedoch niemand nach ihr erkundigt hat, entschied sie sich schließlich einfach dazu, sie selbst zu adoptieren.

Hund irrt einsam umher: Als Frau den Zettel an seinem Halsband liest, bricht ihr das Herz
Hunde Hund irrt einsam umher: Als Frau den Zettel an seinem Halsband liest, bricht ihr das Herz

Und diese Entscheidung hat sie seither keine einzige Sekunde bereut.

Heute sind Shena und Blueberry ein Herz und eine Seele.
Heute sind Shena und Blueberry ein Herz und eine Seele.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/shey.shey_west.coast (2)

"Ich bin so glücklich, dass dieser süße Engel, auch bekannt als Edelkartoffelschweinchen, in mein Leben getreten ist!", schrieb sie zufrieden und fügte schließlich hinzu, dass sie den Hund seither auf den Namen "Blueberry" getauft hat.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/shey.shey_west.coast (2)

Mehr zum Thema Hunde: