Frauchen will Hund per Doggy Cam überwachen: Als sie das Video checkt, stockt ihr der Atem!

Amsterdam (Niederlande) - Sie wollte doch nur wissen wie es ihrem Golden Retriever Loki geht, wenn er allein zu Hause ist. Dann stockte Nina Theeuwes aus Amsterdam der Atem, als sie per Handy ihre Doggy Cam checkte.

Nina Theeuwes aus Amsterdam zeigt sich auf TikTok nur halb. Dafür bekommen die User Golden Retriever Loki komplett zu sehen.
Nina Theeuwes aus Amsterdam zeigt sich auf TikTok nur halb. Dafür bekommen die User Golden Retriever Loki komplett zu sehen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/goldenlifeofloki

Die Holländerin hatte sich mit ihrem Partner in ein Café gesetzt, um zu sehen, wie lange es Loki ohne sie aushalten würde.

Im Gespräch mit The Dodo sagte Theeuwes über den jungen Vierbeiner: "Er überlistet uns oft. Wie neulich, als er die Hälfte meines Hausschuhs gegessen hat, an dem er normalerweise kein Interesse zeigt. Oder er steckt seinen Kopf in den Geschirrspüler, um an Essensreste zu kommen. Wir sind dabei, ihn zu erziehen (...) aber er hat noch einen langen Weg vor sich!"

Das zeigte sich auch bei einem Blick aufs Handy, von dem aus sie Loki überwachte. "Ich habe versucht, mein Telefon immer länger wegzulegen, und dann habe ich plötzlich mein Telefon in die Hand genommen."

Hunde-Weihnachtsmärkte starten in Leipzig und Chemnitz
Hunde Hunde-Weihnachtsmärkte starten in Leipzig und Chemnitz

Statt Loki zu sehen, blickte das Frauchen jedoch plötzlich ein Plüschtier an. Der Golden Retriever hatte "Miss Sheep" direkt vor die Kamera gestellt, sodass ihn seine Besitzer nicht mehr beobachten konnten.

Weiß Loki, was er da tut?

So sah der Blick durch die Doggy Cam aus, nachdem Loki das Schaf dort positioniert hatte.
So sah der Blick durch die Doggy Cam aus, nachdem Loki das Schaf dort positioniert hatte.  © TikTok/Screenshot/goldenlifeofloki

"Ich habe schnell meinen Cappuccino ausgetrunken und bin nach Hause geeilt, um zu sehen, was er macht", sagte Theeuwes. "Als wir ankamen, begrüßte er uns wild mit dem Schwanz wedelnd an der Tür, als ob nichts passiert wäre."

Anfang des Monats stellte das Frauchen ein Video der kuriosen Situation auf ihrem TikTok-Account ein. Dort sorgte der Clip seither für gut 700.000 Likes und mehr als fünf Millionen Klicks.

Mittlerweile soll Loki sein Schaf mehrfach vor die Kamera gestellt haben. Da stellt sich natürlich die Frage: Macht er das etwa absichtlich und weiß der Hund womöglich, was er da tut?

Drei Hunde stürzen sich brutal auf Mann: Sanitäter bergen blutüberströmte Leiche
Hunde Drei Hunde stürzen sich brutal auf Mann: Sanitäter bergen blutüberströmte Leiche

In jedem Fall wollen seine Besitzer die Doggy Cam bald an einer Wand befestigen, damit sie Loki in Zukunft wirklich immer gut im Blick behalten können.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/goldenlifeofloki

Mehr zum Thema Hunde: