Herrchen verkleidet sich als Weihnachtsmann: Was sein Hund dann tut, sorgt für Gelächter

Netz - Eigentlich soll er Kindern ihre Wünsche erfüllen, obendrein das Gefühl eines liebenswerten Märchenonkels vermitteln. Doch in Wahrheit sorgt der Weihnachtsmann in manchen Fällen für Angst und Schrecken. Denn nicht nur viele Kleinkinder schüchtert Santa Claus mit seinem Auftritt in Wahrheit oft mächtig ein, sondern auch das ein oder andere Tier. Diese Erfahrung musste nun auch ein Herrchen sammeln, das zu Hause in Weihnachtsmannkluft auftauchte.

Als der "Weihnachtsmann" (Symbolbild) vor der Hündin steht, macht sich bei ihr die Angst breit.
Als der "Weihnachtsmann" (Symbolbild) vor der Hündin steht, macht sich bei ihr die Angst breit.  © Bildmontage: 123RF/rangizzz/TikTok/Screenshot/bedslp

Anfang der Woche ging der zugehörige Clip, der hier abrufbar ist, auf TikTok viral. Seitdem konnten sich rund 3,5 Millionen Menschen über das Material amüsieren.

Zu sehen ist darin lediglich die Hundedame. Denn die Kamera führt der "Weihnachtsmann" höchstselbst. So ist der Herr mit dem weißen Rauschebart und dem roten Mantel gar nicht zu sehen.

Dafür spiegelt sich im Verhalten der Fellnase wider, wie furchteinflößend der Mann sein muss. Kaum hat das Weibchen den "Fremden" vom oberen Ende der Treppe aus erspäht, tritt es die Flucht an.

Hunde-Fans aus aller Welt sind begeistert: Cindy Crawford hat abgenommen
Hunde Hunde-Fans aus aller Welt sind begeistert: Cindy Crawford hat abgenommen

Während Santa Claus die Treppe hoch stapft, sucht der Vierbeiner nach weiteren Rückzugsorten. Erst springt die Hundedame aufs Sofa, dann flüchtet sie Richtung Weihnachtsbaum.

Erst als die Arme erkennt, dass die Stimme des Weihnachtsmanns ihr vertraut erscheint, fällt der Groschen. Misstrauisch läuft sie auf ihr mutmaßliches Herrchen zu.

Hunde können zwei verschiedene Sorten von Angst haben

Zunächst flüchtet die Hündin aufs Sofa.
Zunächst flüchtet die Hündin aufs Sofa.  © TikTok/Screenshot/bedslp
Kaum kommt der Weihnachtsmann näher, geht es runter vom Sofa hinter einen Tisch neben dem Weihnachtsbaum.
Kaum kommt der Weihnachtsmann näher, geht es runter vom Sofa hinter einen Tisch neben dem Weihnachtsbaum.  © TikTok/Screenshot/bedslp

Des einen Leid, ist wie so oft des anderen Freud: Während die verängstigte Hündin den Ärger hatte, konnten sich viele andere mächtig über sie amüsieren. Neben fast 800.000 Likes vergaben die TikToker zahlreiche Tränen lachende Emojis.

Hunde können übrigens zwei Formen von Angst haben, wie die Fachzeitschrift Scientific Reports 2020 berichtete. Demnach gibt es für die Vierbeiner eine "soziale" und eine "nicht soziale" Angst.

"Soziale Angst umfasst die Angst vor anderen Hunden oder unbekannten Menschen, während nicht-soziale Angst die Angst vor verschiedenen Objekten, lauten Geräuschen und neuen Situationen umfasst", so eine Studie aus Finnland, die in dem Wissenschaftsmagazin veröffentlicht wurde.

Hund ist gebannt von Jurassic Park: Was er dann tut, rührt jedes Herz
Hunde Hund ist gebannt von Jurassic Park: Was er dann tut, rührt jedes Herz

Ein Musterbeispiel für soziale Angst lieferte die Hündin in dem kuriosen Video ab. Doch immerhin: Einen viralen Hit konnte das Tier zumindest auch noch landen.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/rangizzz/TikTok/Screenshot/bedslp

Mehr zum Thema Hunde: