Hund bettelt veganes Frauchen um Futter an: Was dann passiert, lässt Lachtränen fließen

Essex (England) - An diesem Punkt war sie wirklich bedient! Eigentlich wollte Hündin Cola doch nur etwas vom Essen ihres Frauchens abhaben. Doch was die Veganerin ihr daraufhin anbot, war eine Frechheit.

Frauchen Danielle Zarb-Cousin ist Veganerin - was ihrer Hündin Cola überhaupt nicht passt.
Frauchen Danielle Zarb-Cousin ist Veganerin - was ihrer Hündin Cola überhaupt nicht passt.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/daniellezarbx, TikTok/Screenshot/thefizzycola

Bereitwillig hielt das Model aus Essex der Fellnase ihren Teller mit Gurken- und Tomatenstückchen unter die Nase. Beleidigt rümpfte das Tier daraufhin die Nase, würdigte das Grünzeug keines Blickes mehr.

Was der Hund so gar nicht witzig fand, brachte andere dafür umso mehr zum Lachen. Auf TikTok sammelte das dazugehörige Video (siehe unten) von Danielle Zarb-Cousin seit Anfang der Woche rund eine Million Klicks und gut 180.000 Likes.

Allein der angeekelte Blick der kleinen Hündin ist Hunderten der User noch den ein oder anderen Tränen lachenden Emoji in der Kommentarspalte wert.

Hund aus Auto gestohlen: Mädchen spricht deswegen seit Tagen kein Wort mehr
Hunde Hund aus Auto gestohlen: Mädchen spricht deswegen seit Tagen kein Wort mehr

Doch einige haben auch eine Sorge: Muss Cola den veganen Lebensstil ihres Frauchens teilen? Die Antwort gab Zarb-Cousin diese Woche in einem Interview mit Newsweek.

Viraler TikTok-Hit strapaziert die Lachmuskeln

Stimmung im Keller: Hündin Cola kann über das Gemüse-Angebot ihres Frauchens so gar nicht lachen.
Stimmung im Keller: Hündin Cola kann über das Gemüse-Angebot ihres Frauchens so gar nicht lachen.  © TikTok/Screenshot/thefizzycola

"Normalerweise führt sie einen kleinen Tanz mit ihren Pfoten auf, was entzückend ist. Aber dieses Mal sah sie angewidert aus, was es noch lustiger machte. Sie ist so ein Charakter, und ihr Gesicht ist manchmal so ausdrucksstark. Sie hat mir wirklich gesagt, dass ich mit dieser Vegan-Sache aufhören muss, weil es sie deprimiert", sagte die Tierschützerin.

Ihren veganen Lebensstil müsse die Hündin jedoch nicht teilen, so die Britin. "Es gab ein paar Bedenken wegen Cola. Aber ich möchte nur sagen, dass sie ihr eigenes Hundefutter hat, das Fleisch enthält, und dann bekommt sie manchmal kleine Stücke von meinem Teller, wenn es hundefreundlich ist."

Anders ginge es wohl auch nicht. Denn die Fellnase würde vermutlich lieber verhungern als sich mit veganer Kost abzufinden.

Monty ist schon vier Jahre im Tierheim: Wer hat ein Herz für den Vierbeiner?
Hunde Monty ist schon vier Jahre im Tierheim: Wer hat ein Herz für den Vierbeiner?

Unter diesen Umständen können jetzt also alle mitlachen, die sich bisher Sorgen um die Ernährung der Hunde-Dame gemacht haben. Zarb-Cousin freut sich unterdessen sehr über ihren viralen Hit.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/daniellezarbx, TikTok/Screenshot/thefizzycola

Mehr zum Thema Hunde: