Hund frisst anderem Vierbeiner Leckerli weg, dann muss er sich entschuldigen

Netz - Ein Hund aus einem herzerwärmenden Video im Internet wusste ganz genau, dass er etwas falsch gemacht hat und entschuldigte sich ganz süß dafür.

"Watson, verstehst Du mich?", fragte das Frauchen vor Beginn der Unterhaltung.
"Watson, verstehst Du mich?", fragte das Frauchen vor Beginn der Unterhaltung.  © Screenshot/Twitter/RexChapman

Profi-Basketballer Rex Chapmann teilte auf Twitter ein Handyvideo, das er vermutlich selbst auch nur woanders aufgeschnappt hat. 

Doch seine Follower freuten sich enorm über den knuffigen Videoclip, der bereits 1,4 Millionen Mal angesehen wurde.

Zu sehen sind darin zwei Hunde, die von einer Frau angesprochen werden. Diese fragte das weiße Tier mit dem Namen Watson zuerst, ob er sie verstehen könnte.

Der Vierbeiner bejahte die Frage mit einem Nicken.

Watson aß Bruder Kikos Kau-Bonbon

Watson (r.) umarmt Hunde-Bruder Kiko.
Watson (r.) umarmt Hunde-Bruder Kiko.  © Screenshot/Twitter/RexChapman

"Ich habe dir ein Kau-Bonbon gegeben und ich habe Kiko ein Kau-Bonbon gegeben", erklärt das Frauchen die Situation. "Dann hast du Kikos Leckerli gegessen."

Sie fragt weiter: "Also, was sagen wir, wenn wir den Kau-Bonbon eines anderen stehlen?"

Watson verschlug es bei der Ansprache scheinbar sofort die Sprache. 

Er ging danach bedächtig zu Kiko und umarmte ihn herzlich als Entschuldigung.

Das Video der süßen Entschuldigung

Dafür haben sie die beiden Tiere doch direkt ein neues Leckerli verdient.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/RexChapman

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0